Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » ST. PANKRAZ
Mittwoch, den 16. September 2020 07:00

Von Paris an die Donau


Carinne Gebhardt

STEELVOLLEYS Linz Steg verstärken sich mit US-Girl

Der Kader der STEELVOLLEYS Linz Steg ist kurz vor dem Saisonstart um eine Spielerin gewachsen. Mit CARINNE GEBHARDT stößt eine US-Amerikanerin zum Team der Steelgirls. Die 24-Jährige spielte zuletzt zwei Saisonen beim französischen Erstligisten Paris Saint-Cloud.

Trainer Schwab: „Carinne ist eine intelligente und vielseitige Spielerin“ Rechtzeitig vor dem Meisterschaftsstart in der Denizbank AG Volley League Women am 26. September haben die STEELVOLLEYS Linz Steg den bestehenden Top-Kader nochmals ergänzt. Die 24-jährige US-Amerikanerin Carinne Gebhardt wechselt nach zwei Saisonen in der französischen Ligue A nach Österreich. Anstelle der Seine-Metropole Paris lebt Gebhardt nun an der Donau und hatte bereits Zeit sich die OÖ Landeshauptstadt etwas näher anzusehen. Gebhardt trainiert nämlich bereits seit mehreren Wochen mit den STEELGIRLS und konnte das Trainerteam in dieser Zeit mit guten Leistungen überzeugen. „Sie ist eine intelligente und vielseitige Spielerin, die ideal in unser Team passt. Das hat sie bei den Testspielen unter Beweis gestellt, womit es für uns keine Zweifel an ihrer Verpflichtung gegeben hat.

Die Integration ins Team fällt heuer noch leichter als in der Vergangenheit, weil wir kaum Veränderungen im Kader haben“, erklärt STEELVOLLEYS Coach Roland Schwab die Beweggründe. Nach der Salzburgerin Bojana Ubiparip ist Gebhardt die zweite neue Spielerin im Team der STEELGIRLS.

Carinne Gebhardt (USA)
26.3. 1996, 181cm
Bisherige Klubs: Paris Saint-Cloud (FRA), North Florida University

 

Bild (c) Steelvolleys Linz-Steg


Mehr in dieser Kategorie: