Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » ST. PANKRAZ
Mittwoch, den 16. September 2020 07:00

Erfahrungsaustausch zu Corona-Krise


Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann (2.v.r. vorne) und Stadtrat Arne Herz (r., vorne) aus Berlin-Charlottenburg-Wilmersdorf wurden von Stadträtin Regina Fechter (2.v.l., vorne) und Vertretern der Stadt Linz empfangen

Partnerstadt Berlin-Charlottenburg-Wilmersdorf zu Besuch in Linz

Die Stadtoberhäupter der Linzer Partnerstadt Berlin-Charlottenburg-Wilmersdorf befinden sich aktuell zu Besuch in der Landeshauptstadt. Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann und Stadtrat Arne Herz aus Berlin-Charlottenburg-Wilmersdorf absolvieren gemeinsam mit Bürgermeister Klaus Luger, Sicherheits- und Gesundheitsreferent Michael Raml und Stadträtin Regina Fechter ein mehrtägiges Programm zur Intensivierung des Austausches.

„Heuer jährt sich die Partnerschaft zwischen Linz und Berlin-Charlottenburg-Wilmersdorf bereits zum 25. Mal. Ganz gleich ob aus den Bereichen Kultur, Innovation oder Integration – es freut mich ganz besonders, dass unser Wissen auch auf dem internationalen Parkett gefragt ist. Umgekehrt kann auch Linz von den Erfahrungen der deutschen Hauptstadt profitieren“, erklärt Bürgermeister Klaus Luger stolz. 

Der Linzer Gesundheitsstadtrat und Referent für Städtepartnerschaften, Michael Raml, steht regelmäßig in Kontakt mit Vertretern der deutschen Partnerstadt. „Gerade im Hinblick auf die Corona-Krise zeigt sich wieder einmal, dass ein regelmäßiger Austausch mit unseren Partnerstädten wichtig und wertvoll ist. Wir wollen von anderen lernen und auch unser Know-how weitergeben. Linz kann damit aus erster Hand erfahren, welche Maßnahmen in Krisensituationen anderswo gesetzt werden, wie ihre Resultate sind und welche Optimierungen noch vorgenommen werden können“, so Stadtrat Raml.

„Die gelungene Integrationspolitik einer Stadt beziehungsweise einem Stadtbezirk wie Berlin-Charlottenburg ist der Schlüssel für ein friedliches Zusammenleben. Mit Stolz haben wir unsere neu beschlossene Integrationsstrategie präsentiert und Erfahrungen zu gelingender Integration ausgetauscht“, informiert Integrations-Stadträtin Regina Fechter. Gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern aus dem Integrationsbüro wurden Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann und Stadtrat Arne Herz empfangen und durch das Alte Rathaus geführt.

Der Partnerstädtevertrag mit Linz besteht seit dem 28. September 1995. Intensive Kontakte zwischen den beiden Städten gibt es bereits seit 1960. 2001 wurden die vorher getrennten Bezirke Charlottenburg und Wilmersdorf zusammengelegt. In dem Stadtteil im Herzen der deutschen Bundeshauptstadt leben 320.000 EinwohnerInnen auf 65 Quadratkilometer.

 

Bild (Stadt Linz): Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann (2.v.r. vorne) und Stadtrat Arne Herz (r., vorne) aus Berlin-Charlottenburg-Wilmersdorf wurden von Stadträtin Regina Fechter (2.v.l., vorne) und Vertretern der Stadt Linz empfangen


Mehr in dieser Kategorie: