Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » ST. PANKRAZ
Samstag, den 21. November 2020 13:00

Mit Alternativen gegen Sonntagsöffnung


FPÖ-LAbg. Vzbgm. Gruber

FPÖ-LAbg. Vzbgm. Gruber: Klar gegen vorweihnachtliche Sonntagsöffnung im Einzelhandel

„Um dem Internetkonsum und dem Einkaufswahnsinn nach dem Lockdown entgegenzuwirken wird bereits darüber diskutiert den Einzelhandel in der Vorweihnachtszeit auch am Sonntag zu öffnen und in weiterer Folge die Öffnungszeiten auch im Jänner zu erweitern. Ruhephasen könnten dadurch nicht mehr eingehalten werden, die Mitarbeiter müssten Überstunden bzw. Mehrarbeitszeit leisten, die wieder auf Kosten der Familien gehen würden. Der Großteil aller Beschäftigten im Handel sind Frauen, die mit Homeschooling und dem Management innerhalb der Familie sowieso bereits überlastet sind.“, so LAbg. Michael Gruber.

„Weiters wird sich der Einzelhandel nach der derzeitigen Lockdown-Schließung kaum leisten können mehr Mitarbeiter einzustellen, um die 7-Tage Öffnung umzusetzen. Hier muss vor allem an die Klein-, Mittel- und Landwirtschafsbetriebe gedacht werden, um deren Überleben zu sichern. Es müssen nach dem Motto ‚Regional vor Global‘ gute Rahmenbedingungen geschaffen werden um den Handel auch ohne erweiterte Öffnungszeiten anzukurbeln.“, fordert Gruber.

„Viele Geschäfte arbeiten bereits seit dem ersten Lockdown mit kreativen Möglichkeiten, um den Verkauf und eine bestmögliche Versorgung regionaler Produkte trotz derzeitiger Schließung aufrecht zu erhalten. So wurden Onlineplattformen geschaffen und Telefondienste eingerichtet. Auch der Lieferservice wird nicht nur in der Gastronomie angeboten. Viele Gemeinden, sowie die Marktgemeinde Pettenbach, wollen auch mit dem neu geschaffenen Wirte-Gutschein auf alternative Konsumvarianten aufmerksam machen.“, führt FPÖ-LAbg. und Vzbgm. Michael Gruber weiter aus. „Ich appelliere an alle Bürger, diese Vielfalt im Bezirk Kirchdorf zu nutzen und unsere innovativen Betriebe damit zu unterstützen!“, schließt Gruber.

 

Bild (c) Land OÖ