Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » ST. PANKRAZ
Dienstag, den 24. November 2020 13:00

Zug übersehen


Feuerwehr - Symbolbild

Alkolenker übersteht in Schalchen Crash mit Dieseltriebwagen unverletzt

Ein 39-Jähriger aus dem Bezirk Braunau lenkte am 23. November 2020 gegen 17 Uhr seinen Kastenwagen im Gemeindegebiet Schalchen auf der Further Gemeindestraße von der Braunauer Landesstraße B147 kommend Richtung Unterlochen. Auf Höhe des unbeschrankten, jedoch mit "Andreaskreuz" gesicherten Bahnübergang, übersah der 39-Jährige aus ungeklärter Ursache den aus Richtung Braunau kommenden Dieseltriebwagen.

Dieser war mit einer Geschwindigkeit von 80 km/h unterwegs und touchierte dabei die Beifahrerseite des Kastenwagenlenkers und schleuderte diesen in die angrenzende Wiese.

Durch eine eingeleitete Notbremsung konnte der Dieseltriebwagen nach etwa 150 Meter zum Stillstand gebracht werden. Beide Lenker sowie zehn Fahrgäste blieben unverletzt. Ein durchgeführter Alkotest ergab eine Alkoholisierung von 1,64 Promille – den Führerschein gab er ab und er wird bei der Bezirkshauptmannschaft angezeigt. Die Bahnstrecke Braunau-Steindorf war für die Dauer der Aufräumarbeiten zwei Stunden gesperrt.