Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » ST. PANKRAZ
Montag, den 22. Februar 2021 07:00

Tests vor der Haustüre


Bürgermeister Baumberger mit Testankündigung

Antigen-Test ab 25. Februar zweimal die Woche im Rathaussaal Haid für alle möglich. Wer sich testen lassen möchte, meldet sich ab Montag, 22. Februar 2021, unter 07229/840-9020 an.

Bürgermeister Manfred Baumberger freut sich, besonders für ältere Menschen eine Testmöglichkeit "vor der Haustüre" anbieten zu können!

Zusätzlich zu den Antigen-Teststationen des Landes OÖ bietet Ansfelden ab Do, 25. Februar 2021 eine betriebliche Teststation an. Das Angebot richtet sich vorwiegend an die Bediensteten der Stadt Ansfelden, ist aber auch für die Bevölkerung im Rahmen der Möglichkeiten zugänglich. Die „Nasenbohrer“-Tests finden Dienstag von 8 bis 11 Uhr und Donnerstag von 14 bis 17 Uhr im Rathaussaal Haid, Hauptplatz 53, statt, sind für Getesteten kostenlos und gelten als Eintrittstest für körpernahe Dienstleistungen.

Wer sich testen lassen möchte, meldet sich ab Montag, 22. Februar 2021, unter 07229/840-9020 an. Die Hotline ist Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr geöffnet. Ein Test ohne vorherige telefonisch Anmeldung ist nicht möglich! Sie erfahren Ihr Testergebnis per Mail oder SMS!

„ Die Einrichtung einer für Sie kostenlosen Testmöglichkeit in Ansfelden war wahrlich eine „schwere Geburt“. Als Stadt mit mehr als 18.000 Einwohnerinnen und Einwohnern wurden wir dabei durch das Land Oberösterreich nicht unterstützt. Als Euer Bürgermeister habe ich alle Hebel in Bewegung gesetzt, damit wir gerade für weniger mobile Menschen eine Test-Möglichkeit in unmittelbarer Wohnumgebung anbieten können. Nach zahlreichen Gesprächen ist es gelungen, hier eine Lösung in Eurem Sinne zu finden. Dazu haben engagierte Menschen um mich beigetragen, wofür ich DANKE sage! Der Rathaussaal liegt zentral im Stadtteil Haid, ist fußläufig sowie mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar und Parkplätze gibt es auch vor der Tür. Ich freue mich, dass mit der betrieblichen Teststation nun auch in unserer Stadt eine erste Möglichkeit besteht, sich testen zu lassen. Unzumutbar weite Anfahrtswege für einen Test sind somit für mehr und mehr Menschen Geschichte.“, so der Bürgermeister Manfred Baumberger.

 

Bild (c) Stadtgemeinde Ansfelden


Mehr in dieser Kategorie: