Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » ST. PANKRAZ
Dienstag, den 24. August 2021 07:00

Das Leuchten der späten Jahre


v. l.: Helge Stiegler, Bürgermeister Mag. Werner Krammer, Elfi Stummer, Kuratorin Klaudia Stöckl, Nationalratspräsident Mag. Wolfgang Sobotka und Kulturstadträtin Nadja Koger bei der Vernissage in der Stadtgalerie

Elfi Stummer in der Stadtgalerie Waidhofen

Endlich hält die Kultur wieder Einzug in Waidhofen a/d Ybbs und Künstler stellen wieder ihre Werke aus. Mit der Ausstellung „Das Leuchten der späten Jahre“ präsentiert die Stadt Waidhofen a/d Ybbs in den Räumlichkeiten der Stadtgalerie – raumimpuls Werke der 90-jährigen Künstlerin Elfi Stummer.

Das über mehrere Jahrzehnte entstandene Werk der Waidhofner Künstlerin Elfi Stummer ist durch viele Metamorphosen geprägt. Die Dynamik, die ihren Bildern bis heute innewohnt, ist spürbar und entsteht in den Gedanken des Betrachters immer wieder neu. Durch ihr Schaffen zieht sich der Mensch als zentrales Thema. Von den Aktstudien der frühen Jahre bis zu den heutigen, expressionistisch angelegten Figurengruppen.

Kuratorin Klaudia Stöckl begrüßte die zahlreich erschienenen Gäste bei der Vernissage am 18. August in der Stadtgalerie. „Waidhofen ist Stadt, Waidhofen ist Land und Waidhofen ist auch künstlerischer Lebens- und Schaffensraum. Viele Personen tragen den Ruf unserer Stadt bis weit über ihre Grenzen hinaus. Und Elfi Stummer ist genauso eine Person“, sagte Bürgermeister Werner Krammer und wünschte der vielseitigen Künstlerin weiterhin viel Gesundheit, Energie und Schaffenskraft.
In seiner Laudatio würdigte Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka die Werke und den Menschen Elfi Stummer, für einen stimmungsvollen musikalischen Rahmen sorgte Helge Stiegler.
Die Ausstellung kann noch bis 5. September besucht werden.

Ausstellung:
20. August – 5. September 2021
Fr 16–19 Uhr, Sa 10–13 Uhr, So 15–18 Uhr


Bild (Stadt Waidhofen) v. l.: Helge Stiegler, Bürgermeister Mag. Werner Krammer, Elfi Stummer, Kuratorin Klaudia Stöckl, Nationalratspräsident Mag. Wolfgang Sobotka und Kulturstadträtin Nadja Koger bei der Vernissage in der Stadtgalerie.


Mehr in dieser Kategorie: