Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » ST. PANKRAZ
Mittwoch, den 15. September 2021 07:00

Mit einem bunten Programm


Landesrat Günther Steinkellner mit Bürgermeisterin Sabine Naderer-Jelinek

Leondinger Stadtplatz feierlich eröffnet

Nach monatelanger Bauphase war es am Wochenende soweit: Im Beisein von zahlreichen Ehrengästen aus Bundesrat, Nationalrat, Landesregierung, Bezirkshauptmannschaft, Stadtpolitik, Vereinen, Einsatzorganisationen und Leondinger Betrieben eröffnete Bürgermeisterin Sabine Naderer-Jelinek Freitagabend den neuen Leondinger Stadtplatz.

Im Anschluss an die Eröffnung trumpfte die Stadt mit einem bunten Angebot für Jung und Alt auf. Drei Tage lang wurde das Leondinger Zentrum zum Vergnügungspark, geschmückt mit einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm. An rund 50 Ständen gab es vieles zu erleben, zu essen und zu trinken. Auftritte der Leondinger Sport- und Kulturvereine sowie der Einsatzorganisationen lockten tausende Menschen ins Stadtzentrum. Konzerte von keinem Geringeren als Ty Tender, der Stadtkapelle Leonding, Blechsalat, Most:Unlimited, den Echt Urigen, dem Edelmetall Brass Quartett und der Kinders Soundkistn brachten die Festgäste zum Tanzen.

Familientag am Sonntag
Der dritte Festtag startete traditionell mit einem gemeinsamen Frühstück für Leondinger Familien. Für die Kleinsten gab es zusätzliche kostenlose Attraktionen. Außerdem sorgten das Kuddel Muddel (by GIWOG) und der Kasperl für vergnügte Momente. Nach einem schwungvollen Frühschoppen der Stadtkapelle Leonding und vielen Vorführungen endeten die Feierlichkeiten am Sonntagnachmittag mit einem bunten Luftballonstart.

Die Organisation für dieses gelungene Fest war heuer aufgrund der Corona-Maßnahmen besonders aufwendig. „Wir haben ein umfassendes Präventionskonzept ausgearbeitet, damit wir ein sicheres Stadtfest durchführen können. Die intensiven Vorbereitungen haben sich aber gelohnt – die LeondingerInnen waren überglücklich, endlich wieder gemeinsam etwas zu erleben“, erzählt Festchefin Marlene Siegl.

Bürgermeisterin Sabine Naderer-Jelinek freut sich darüber, dass die LeondingerInnen das Angebot so gut angenommen haben: „Wir haben uns die Entscheidung nicht leichtgemacht, ob wir unser Stadtfest heuer wieder veranstalten sollen oder nicht. Ich bin jedoch überzeugt davon, dass es richtig war, den Menschen ein Wochenende lang, Spaß und Vergnügen zu bieten. Die Rückmeldungen aus der Bevölkerung sind großartig und die vielen strahlenden Gesichter unvergesslich. Ich bedanke mich bei unseren MitarbeiterInnen, bei den SchaustellerInnen, Vereinen, Blaulichtorganisationen, WirtInnen und SponsorInnen für dieses tolle Wochenende. Ein großes DANKE geht natürlich auch an die Betriebe im Stadtzentrum, die uns für das Fest jedes Jahr ihre Parkplätze zur Verfügung stellen sowie an alle AnrainerInnen. “

 

Bild (c) Cityfoto.at