Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » ST. PANKRAZ
Samstag, den 04. Dezember 2021 07:00

Christbaumverkauf gestartet


Christbaumverkauf gestartet - Symbolbld mit Landesrätin Langer-Weninger

Christbaum vom Bauern aus der Region

Einen Monat vor dem Heiligen Abend haben die Vorbereitungen für den Christbaumverkauf bei den Bauern längst begonnen. Bei den OÖ Christbaumbauern waren die letzten Wochen geprägt von der Tannenreisig-Produktion zuerst für Allerheiligen, danach für die Adventkränze. Die Christbäume für den Verkauf sind bereits ausgesucht. Die meisten der 140 oberösterreichischen Christbaumbauern mit ihren 550 Hektar Christbaum-Flächen beginnen in der letzten Novemberwoche mit dem Schneiden. Der Christbaum ist eine fest verankerte Tradition in den österreichischen Weihnachtsbräuchen. In drei von vier oberösterreichischen Haushalten wird auch heuer am Heiligen Abend ein geschmückter Baum erstrahlen. Beim Verkauf achten die Christbaumbauern auch heuer auf die aktuellen Corona-Hygienevorschriften.

„Der Lockdown hat kurzzeitig die Frage aufkommen lassen, ob man bei den bäuerlichen Direktvermarktern, zu denen auch die OÖ Christbaumbauern zu rechnen sind, heuer überhaupt einen Adventkranz, Reisig oder einen Baum kaufen kann. Die Christbäume werden im Wesentlichen im Freien verkauft, weshalb die Ansteckungsgefahr eher gering ist. Nichtsdestotrotz achten die Christbaumbauern auf die vorgegebenen Corona-Hygienevorschriften. Die Einhaltung der 3G-Regel, das Tragen einer FFP2 Maske, Abstände von zwei Metern, Desinfektionsmittel-Spender sowie genügend Verkaufsplatz auch für mehrere Kunden, etc. sind selbstverständlich“, erläutert Karl Grabmayr, Vizepräsident der Landwirtschaftskammer OÖ.

 

Bild (c) Land OÖ/VANESSA EHRENGRUBER


Mehr in dieser Kategorie: