Sie sind hier: STARTSEITE
Samstag, den 05. August 2017 17:11

Speedmeeting in Pettenbach


Motorradfahrer beim Stunt

Zum 25. mal wird das Beschleunigungsrennen des MRSC-Pettenbach durchgeführt.

 Bereits dreimal hintereinander konnte der Leonsteiner Peter Seebacher (47) das Beschleunigungsrennen auf der 260 Meter langen Bergleithenstraße gewinnen. Seebacher zählt auf seiner BMW 1000RR  zu den Großen in der Motorradszene. Eine Überaschung hat Peter Seebacher für seine Fans: Nun gibt es sein neues
Motorrad, welches für Flugplatzrennen hergerichtet ist, zu sehen. Bei diesem Speedhobel handelt es sich um die stärkste BMW 1000RR, welche mit Lachgas befeuert wird, in Österreich. Mit fast 350 PS Leistung konnte Peter heuer schon mehrere Rennen gewinnen. Das Besondere an diesem Rennen ist, die Einnahmen werden immer für einen guten Zweck verwendet

zu den Bildern


Mehr in dieser Kategorie:


Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie angemeldet sein!