Sie sind hier: STARTSEITE
Samstag, den 12. August 2017 11:27

Dank und Hochachtung


Bürgermeister Ing. Rudolf Scharinger und das Team der Trauner Wasserrettung.

Trauner Wasserrettung sorgt für Sicherheit am Oedtersee

Sommer, Sonne, ein schöner Badesee und vielfältige Freizeitmöglichkeiten – eigentlich eine perfekte Kombination, die man am Freizeitareal Oedt vorfindet. Doch leider lauern auch Gefahren, wie man besonders in den letzten Wochen verstärkt gesehen hat. Zum Glück gibt es das Team der Trauner Wasserrettung. Sie sorgen ehrenamtlich in ihrer Freizeit für die Sicherheit der Badegäste. "Unser Oedtersee ist Anziehungspunkt für Gäste aus Nah und Fern, umso wichtiger und beruhigender ist es zu wissen, dass die Wasserretter vor Ort sind", so Bürgermeister Ing. Rudolf Scharinger.

Auch das Gebäude der Wasserrettung am Oedtersee samt angrenzenden Außenflächen wurde kürzlich saniert. "Wenn die ehrenamtlich tätigen Wasserretter schon ihre Freizeit 'opfern', so sollen sie auch adäquate Räumlichkeiten und Ausstattung vorfinden", erklärt der Bürgermeister.

Bei seinem Besuch in der Ortsstelle der Trauner Wasserrettung bedankte sich der Bürgermeister herzlichst bei allen Mitgliedern und überbrachte kleine Präsente. "Ein großes Dankeschön und meine Hochachtung vor der Arbeit unserer ehrenamtlichen Wasserretter. Ich wünsche ihnen weiterhin alles Gute und dass sie selbst auch stets wohlbehalten die Einsätze bestehen", so Bürgermeister Ing. Rudolf Scharinger abschließend.

 

Bild (Stadtarchiv Traun): Bürgermeister Ing. Rudolf Scharinger und das Team der Trauner Wasserrettung.


Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie angemeldet sein!