Sie sind hier: STARTSEITE
Donnerstag, den 09. November 2017 08:00

Abgeräumt


10 Jungmultis holten 10 Medaillen in Burgkirchen

10 Jungmultis holten 10 Medaillen in Burgkirchen

In Burgkirchen fand am Sonntag das Schüler Kyu-Herbst-Turnier mit insgesamt 194 Teilnehmern aus 18 Vereinen statt. Darunter auch zehn Welser Jungmultis, die in Summe zehn Medaillen erkämpfen konnten. Damit erreichte das LZ Multikraft Wels im Medaillenspiegel den hervorragenden zweiten Platz.

„Bei den Siegen liegen wir mit sechs Goldmedaillen sogar gleichauf mit dem Gastgeberverein Union Burgkirchen Schwand, der mit 35 Teilnehmern und 20 Medaillen den Medaillenspiegel anführte“, ist der Nachwuchscoach der Welser Judokas, Helmut Riegl, stolz auf seine Schützlinge. Mit Wachid Borchashvili stand den Welser Talenten eine Woche nach den österreichischen Titelkämpfen auch ein frischgebackener Staatsmeister als Coach neben Riegl zur Seite.

Gleich zwei Mal Gold holte Anna Bachler, die in Burgkirchen in zwei Gewichtsklassen antrat. Mit ihren Siegen in der Klasse U10 bis 36 kg und bis 40 kg holte sie damit in der heurigen Saison bereits Turniersieg Nummer sechs und sieben. Ebenfalls Gold holten Daud Akhiyadov bei den U12 bis 38 kg, Fisnik Saljiji bei den U12 bis 42 kg, Halid Akhiyadov bei den U14 bis 38 kg und Muhamet Natsiuri bei den U14 bis 42 kg. Einmal Silber ging weiters an Konstantin Weiß bei den U10 bis 30 kg und Bronze holten Xaver Niedermayr bei den U10 bis 30 kg, Hamzat Natsiuri bei den U12 bis 30 kg und Benedikt Weiß bei den U14 bis 38 kg. Komplettiert wurde der  für die Welser Nachwuchskämpfer sehr erfolgreiche Sonntag mit dem leider unbelohnten vierten Platz von Paul Neuwirth bei den U12 bis 38 kg.


Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie angemeldet sein!