Sie sind hier: STARTSEITE
Dienstag, den 05. Dezember 2017 20:47

Pflüger-WM in Kenia


Stefan Steiner mit seinem Vater und Trainer Johann Steiner

Silbermedaille und 5. Gesamtrang für Stefan Steiner von der Landjugend Kremsmünster

Bei seiner ersten Pflüger-WM-Teilnahme erreichte Stefan Steiner von der Landjugend Kremsmünster in der Kategorie Beetpflüge den beachtlichen 5. Rang. Diese Gesamtwertung ergibt sich aus dem Stoppel- und Graslandpflügen. Beim Graslandpflügen wurde der Kematener Vizeweltmeister und erhielt eine Silbermedaille. Der Gesamtsieg bei den Beetpflügen ging souverän an den Amerikaner Gene Gruber. Die Klasse Volldrehpflüge ging an den Irländer John Whelan. Hannes Heigl musste sich in dieser Klasse bei seiner zweiten WM-Teilnahme mit dem 14. Rang zufrieden geben. Den ersten Bildern zufolge dürfte Stefan Steiner auch außerhalb des Wettbewerbes viele bescheidene Eindrücke in diesem ostafrikanischen Staat mitbekommen haben und wird neben seinem großartigen Erfolg bei dieser Pflüger-Weltmeisterschaft wohl viel Gesprächsstoff mit nach Hause nehmen.

Derzeit werden die Traktoren und Pflüge in Schiffscontainer verfrachtet. Die WM-Teilnehmer samt Trainer fliegen am 5. Dezember 2017 nach Hause und Stefan Steiner erwartet schließlich mit der Silbermedaille im Gepäck den Nikolaus ….

 

Bild (Landjugend): Stefan Steiner mit seinem Vater und Trainer Johann Steiner

 


Mehr in dieser Kategorie:


Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie angemeldet sein!