Sie sind hier: STARTSEITE
Dienstag, den 12. Juni 2018 13:00

Unerwartet aber verdient


die siegreiche Mannschaft von Union Kirchham in Graz

Wichtiger Auswärtssieg für Union Kirchham

Mit der Hoffnung auf einen Punktgewinn ist die Kirchhamer Bundesligamannschaft nach Graz gefahren. Die Aufstellung der ersten Runde ließ hoffen, dass die Almtaler durchaus Chancen hatten, diese für uns zu entscheiden. Den ersten Kampf entschied Rupert Beiskammer für sich. Dann folgte eine knappe Niederlage von Hinterberger Patrick. Kirchhams Kämpfer liesen sich nicht aus dem Konzept bringen und Beißkammer Markus, Angerer Thomas, Köller Milan und Bergthaler Hans Peter holten gleich die nächsten vier Punkte. Buchegger Thomas ging dann in der Gewichtsklasse +100kg auf die Matte, hatte aber trotz gutem Kampf gegen den Routinier Rusu Julian das Nachsehen. Beruhigender Halbzeitstand von 05:02 für Kirchham!

In der zweiten Hälfte hofften die Grazer durch Umstellungen doch noch zu einem Punkt zu kommen. Aber Kirchhams Kämpfer zeigten wieder saubere Leistungen, tolle Kämpfe und ließen keinen Zweifel daran, wer heute als Sieger von der Matte gehen wird. Siege in den ersten vier Kämpfen durch Beiskammer Rupert, Hinterberger Patrick, Radner Gerald und Angerer Thomas machten alles klar. Bis 100kg konnte nach spannendem Kampf noch Köller Milan den 10. Sieg holen.

Am Ende ergab es den, zwar eher unerwartet, aber von der Kampfleistung verdienten hohen Sieg von 10:04 für Kirchham!!!

Zur gleichen Zeit kämpfte die Landesligamannschaft in Linz gegen Vöest und konnte dort ein Unentschieden erkämpfen.

Am nächsten Wochenende findet bereits die nächste Begegnung statt: Gegner sind die tabellenführenden Bischofshofener, Kampfort Kirchham, Beginn 20:00

 

Bilder: Franz Ketter


Mehr in dieser Kategorie:


Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie angemeldet sein!