Sie sind hier: STARTSEITE
Mittwoch, den 13. Juni 2018 08:00

Nachwuchs auf Top-Niveau


Oberösterreichs erfolgreichste Nachwuchs-Elektrotechniker: v. l. Julian Steininger (2. Platz), Philipp Seifriedsberger (Sieger) und Matthias Leitsberger (3. Platz).

Philipp Seifriedsberger dominierte beim Landeslehrlingswettbewerb der oö. Elektro-, Gebäude-, Alarm- und Kommunikationstechniker

Oberösterreichs bester Nachwuchs-Elektrotechniker heißt Philipp Seifriedsberger. Der junge Prameter, der bei der EBG GmbH & Co KG, Ried i. I., in Ausbildung steht, holte sich beim Landeslehrlingswettbewerb der oö. Elektro-, Gebäude-, Alarm- und Kommunikationstechniker den Sieg vor Julian Steininger aus Arnreit, beschäftigt bei der ETECH Schmid u. Pachler Elektrotechnik GmbH & Co KG, Linz. Platz 3 sicherte sich mit seiner Leistung Matthias Leitsberger aus St. Valentin (Lehrbetrieb: Dipl.-Ing. Friedrich Bräutigam GmbH, Linz).
 
Sein fachliches Können hatte der heimische Elektro- und Gebäudetechniker-Nachwuchs beim zweitägigen Landesentscheid in der Berufsschule Gmunden bei der Ausführung und Prüfung einer Elek-troinstallation samt Aufputzinstallation und E-Verteiler unter Beweis zu stellen. Weiters waren die Funktionen der hergestellten Installation mit modernen Haustechnik-Steuerungen zu programmieren. Diese Wettbewerbsaufgaben stellten bereits eine gute Vorbereitung auf die nächste Staatsmeisterschaft dar, für die sich der Sieger des Landeslehrlingswettbewerbs bereits sein Ticket gesichert hat.
 
Bewertet wurden von der Jury die fachgerechte Montage, die elektrotechnische Ausführung, die Einhaltung der Schutzmaßnahmen, die Funktionalität der Steuerungstechnik sowie die Dokumentation der Anlage. „Nicht nur im Bereich der eigentlichen Installationstechnik ist fachliche Kompetenz die Basis für beruflichen Erfolg. Besonders freut mich, dass die Teilnehmer auch beim aktuellen Thema Gebäudeautomation und KNX-Programmieren so gute Ergebnisse erzielen konnten“, zeigte sich Landesinnungsmeister Dipl.-BW Stephan Preishuber vom ausgezeichneten Fachwissen und der Leistungsfähigkeit des Nachwuchses beeindruckt, die für ihn auch Spiegelbild der guten Zusammenarbeit zwischen den Ausbildungsbetrieben und den oö. Berufsschulen sind.


Bild (Rudolf Laresser): Oberösterreichs erfolgreichste Nachwuchs-Elektrotechniker: v. l. Julian Steininger (2. Platz), Philipp Seifriedsberger (Sieger) und Matthias Leitsberger (3. Platz).


Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie angemeldet sein!