Sie sind hier: STARTSEITE
Mittwoch, den 11. Juli 2018 08:00

Das Abenteuer wartet!


4youCard XTREMEtour018 - Bild der Teilnehmer mit Landeshauptmann Stelzer

4youCard XTREMEtour018

4youCard startet Sportevent der XTREMEn Art
„Um an der XTREMEtour teilnehmen zu können, braucht es die richtige Vorbereitung, Training und vor allem Mut. Auf die Teilnehmer/innen warten nicht nur körperliche Anstrengungen, sondern auch geistige Herausforderungen, die man nur gemeinsam, im Team, bewältigen kann. Durch die XTREMEtour lernen die Jugendlichen also auch für das spätere Leben. Darum unterstütze ich diese tolle Aktion sehr gerne und wünsche allen Teilnehmer/innen viel Erfolg und eine verletzungsfreie XTREMEtour018", so Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer.

Startschuss für das große Abenteuer ist am 15. Juli
Sechs gecastete Teams (pro Team ein Mädchen und ein Bursche) werden am 15. Juli am Gipfel des Dachsteins starten und dringen innerhalb einer Woche bis nach Gmunden vor. Je nach Tagesaufgabe werden in der vielfältigen und beeindruckenden Landschaft des Salzkammerguts Hindernisse im Gelände mittels Kajak, Bike oder zu Fuß überwunden.

Unter der Anleitung der Guides von Outdoor Leadership werden die Teams täglich sportliche Herausforderungen absolvieren und dabei spannende und körperlich anstrengende Sportarten wie Canyoning, Eisklettern, Berglauf, Mountainbike, Kajak, Trailrunning, Longboarden, Triathlon und vieles mehr kennenlernen.

Sechs Teams sind Teil der 4youCard XTREMEtour018
Die Bewerbungsphase für die 4youCard XTREMEtour018 begann am 11. März und endete mit dem Ende der Onlinebewerbungsfrist am 29. April. Im Zuge von neun Live-Castings in Ried, Eferding, Gmunden, Haid, Linz, Wels, Neußerling, Feldkirchen und Steyregg wurden aus rund 250 Bewerber/innen zwischen 16 und 26 Jahren 47 sportbegeisterte Jugendliche zu einem Recall eingeladen, der am 12. und 13. Mai in Ternberg/Steyr stattfand. Eine Fachjury ermittelte zum Abschluss des zweiten Recalltages jene sechs männlichen und sechs weiblichen Kandidat/innen, die an der XTREMEtour018 teilnehmen werden.

Täglich frisch gekocht – das Tourcamp
Die sechs Teams schlafen jeden Tag in selbst aufgebauten Camps in freier Natur. Zähneputzen im Freien, Duschen und Waschen an den klaren und kalten Bächen des Salzkammergutes stehen somit auf der Tagesordnung. Mit großer Sorgfalt und höchstmöglicher Rücksicht auf die Natur werden die Plätze ausgewählt und das Lagerleben bewältigt. Um die nötigen Transporte möglichst zu reduzieren, wird im Tourlager selbst gekocht. Somit sind frische und auf die Bedürfnisse der Teilnehmer/innen abgestimmte Mahlzeiten möglich.

Wer wird das Team XTREME?
Während der 4youCard XTREMEtour018 werden täglich die Tagessieger gekürt. Dies wird nicht nur durch die sportliche Leistung ermittelt, sondern auch durch das soziale Verhalten in der Gruppe und ein SMS-Voting. Die Telefonnummern für die verschiedenen Teams sind auf www.xtremetour.at zu finden. Gevotet werden kann von 15. Juli (12 Uhr) bis zum 21. Juli (12 Uhr), jeweils nur einmal pro Tag. Am Ende der Woche werden sämtliche Punkte addiert. Das Siegerteam darf sich über einen Geldbetrag und tolle Preise freuen.

Bei der 4youCard XTREMEtour018 geht es also nicht nur darum, wer der/die Sportlichste oder der/die Fitteste ist, sondern auch, wer Fans und Jury von sich überzeugen kann.
Das große Finale der XTREMEtour018 wird am Samstag, 21. Juli, um 18 Uhr, auf der Esplanade in Gmunden stattfinden. Auch Landeshauptmann Thomas Stelzer wird bei der Siegerehrung dabei sein und dem Siegerteam als einer der Ersten gratulieren.

Die sechs Teams der 4youCard XTREMEtour018
Team 01 – OÖ Nachrichten
Monika Kubai
Alter: 18
Schärding (Bezirk Schärding)
Paul Wolfslehner
Alter: 22
Ternberg (Bezirk Steyr)

Team 02 – Dachstein Salzkammergut
Ramona Pöttinger
Alter: 21
Wendling (Bezirk Grieskirchen)
Roland Schachner
Alter: 24
Piberbach (Bezirk Linz-Land)

Team 03 – Gasteiner
Anna Frühwirth
Alter: 24
Roitham (Bezirk Gmunden)
Manuel Obermaier
Alter: 24
Herzogsdorf (Bezirk Urfahr-Umgebung)

Team 04 – VKB Bank
Claudia Grabner
Alter: 24
Stroheim (Bezirk Eferding)
Simon Oberauer
Alter: 20
Gallspach (Bezirk Grieskirchen)

Team 05 - Suzuki
Michaela Chalupka
Alter: 24
Grünbach (Bezirk Rohrbach)
Dominik Gillesberger
Alter: 22
Gschwadt (Bezirk Gmunden)

Team 06 – Energie AG
Anna Schinkowitsch
Alter: 22
Schörfling (Bezirk Vöcklabruck)
Jakob Wegenschimmel
Alter: 23
Geinberg (Bezirk Ried)

Anna und Jakob starten für das Team Energie AG
Anna Schinkowitsch, 22 Jahre, Schörfling
„Ich freue mich auf die XTREMEtour018, da es bestimmt ein unvergessliches Abenteuer wird, von dem ich noch lange erzählen werde. Ganz besonders freue ich mich darauf, endlich einmal am Dachstein zu stehen und auf den Berglauf, da ich denke, dass hier meine Stärke liegt. In dieser Woche möchte ich erfahren, wo sich meine persönlichen körperlichen Grenzen befinden.
Im Moment ist von Konkurrenzkampf zwischen den Teams noch nichts zu spüren. Wir sind ein großes Team, das die restliche Zeit bis zur XTREMEtour018 für gemeinsame Bergtouren in der Freizeit nützt. Das ist meiner Meinung nach auch einer der tollen Aspekte an der Teilnahme, da es nicht nur um sportliche Leistungen geht, sondern auch darum, neue Leute kennenzulernen, aus denen Freundschaften entstehen.

Diese Tour ist etwas ganz besonderes, da man sie in keinem Reisebüro der Welt buchen kann. Mit meiner Teilnahme an der XTREMEtour018 erhoffe ich mir auch, viele andere Personen motivieren zu können, den Fernsehnachmittag öfter gegen ein paar sportliche Stunden in der Natur zu tauschen.“

Jakob Wegenschimmel, 23 Jahre, Geinberg
„Ich freue mich auf die XTREMEtour018, weil ich schon beim Recall und den Skills-Days gesehen habe das die ganze Veranstaltung perfekt organisiert ist, super motivierte Ausbildner bzw. Begleiter dabei sind und ich wahrscheinlich nie wieder die Möglichkeit bekommen werde, an so einer Tour teilzunehmen. Die Berge im Salzkammergut sind meine Heimat, aber innerhalb einer Woche so viele verschiedene Sportarten in dieser Region erleben zu dürfen, ist auch für mich etwas Neues.
Ich verstehe mich mit den anderen Kandidat/innen sehr gut und finde, dass das Team der 4youCard die richtigen 12 Sportler/innen für diese Tour ausgewählt hat.

Mit diesen Jungs und Mädls diese Woche verbringen zu dürfen wird wohl der größte Spaß und der soll ja bekanntlich auch nicht zu kurz kommen.

Ich erwarte mir, dass wir unfallfrei und ohne Verletzungen die Tour gemeinsam als Team meistern und trotz der täglichen Anstrengung und des Konkurrenzkampfs nie vergessen, dass wir gemeinsam eine schöne Zeit erleben dürfen. Ich erwarte mir, dass wir uns gegenseitig sportlich herausfordern, jeder sein Bestes gibt und dadurch jeder seine persönlichen Ziele erreicht. Bis jetzt haben wir uns schon öfters aufgrund der Tour getroffen und auch privat haben wir schon gemeinsame Aktivitäten unternommen und sind in den letzten zwei Monaten gute Freunde geworden.“

Die Partner der 4youCard XTREMEtour018:
Rob Hakenberg, Leadguide Outdoor Leadership
Rob Hakenberg war von Anfang an beim Aufbau des Outdoorunternehmens Outdoor Leadership in Bad Goisern dabei. Er ist Ausbildungsleiter für Canyoningführer, Trainer für sämtliche Outdoorseminare sowie Projektleiter für viele große Sportevents. Er ist in allen Disziplinen absoluter Profi mit leidenschaftlichem Engagement. Rob Hakenberg wird die XTREMEtour-Kandidat/innen als Leadguide durch ihre Abenteuer im Salzkammergut begleiten.

Andrea Limbacher, Skicross Weltmeisterin 2015
Andrea Limbacher unterstützte bereits die XTREMEtour 2013 und 2016 und wird auch heuer live vor Ort sein: „Am meisten gefällt mir, dass die Tour quer durchs Salzkammergut geht, meine Heimat. Das bestätigt, wie vielfältig man sich im Salzkammergut an der frischen Luft betätigen kann. Auch ich trainiere am liebsten im Freien und ich finde, wenn man abwechslungsreich trainiert, kann man sich schneller auf neue Herausforderungen einstellen. Irgendwann will ich den Spaß mitmachen.“

Florian Taugwalder, Inhaber INJOY
Auch die Fitnesscenter-Kette INJOY unterstützt in diesem Jahr die XTREMEtour018: „Wir von Injoy wollen die Vorteile von der Kombination aus Indoor- und Outdoorsport in den Vordergrund stellen und das ist mit diesem Event bestens geglückt. Durch die XTREMEtour kann man seine Komfortzone erweitern, seine Fitness verbessern und seine Leistungsgrenze erhöhen. Genau das, was auch durch gezieltes Muskeltraining in unseren Studios erreicht wird. Das und die langjährige Partnerschaft zwischen der XT und Injoy macht dieses Event für uns so attraktiv. Wir sind froh ein Teil davon zu sein.“

Mag. Christoph Wurm, Generaldirektor VKB-Bank
Die VKB-Bank unterstützt als langjähriger Partner der 4youCard nun bereits zum fünften Mal auch die XTREMEtour. VKB-Generaldirektor Mag. Christoph Wurm: „Wir unterstützen gerne die spannende Idee, die der XTREMEtour zugrunde liegt, nämlich Jugendliche zu sportlichen Höchstleistungen zu motivieren. Die Eigenschaften Schnelligkeit, Ausdauer, Disziplin und Teamgeist sind nicht nur im Sport, sondern auch im Bankwesen entscheidende Erfolgsfaktoren. Auch die VKB-Bank und die 4youCard sind ein gutes ‚Team‘. Gemeinsam begleiten wir junge Menschen auf ihrem Weg zur Unabhängigkeit und zum persönlichen Erfolg. Den Teilnehmer/innen der XTREMEtour018 wünsche ich im Namen der VKB-Bank alles Gute und viele ‚extrem‘ sportliche Momente!“

Michael Frostel, MSc, Leiter der Konzernkommunikation der Energie AG
Auch die Energie AG ist ein starker Partner der 4youCard XTREMEtour018: „Als eines der führenden Unternehmen in Oberösterreich trägt die Energie AG eine wichtige Verantwortung für das Bundesland. Neben der wirtschaftlichen Bedeutung nimmt die Energie AG besonders im Bereich der Sportförderung eine Vorreiterrolle ein. Vielseitigkeit, Teamfähigkeit und soziale Kompetenz sind nicht nur im Sport wesentliche Komponenten für den Erfolg. Die Teilnehmer/innen der XTREMEtour018 werden die Landschaft des Salzkammerguts von der schönsten Seite kennenlernen, dabei allerdings auch die oben genannten Komponenten benötigen, um die täglich wartenden Herausforderungen zu überwinden. Das Salzkammergut ist aber auch die Wiege der Energie AG und noch immer ein zentrales Standbein der Energieerzeugung und -versorgung in unserem Land. Daher wünscht die Energie AG den Teilnehmer/innen sowie den Veranstaltern alles Gute, einen tollen und aufregenden Event! Wir sind stolz, bei diesem interessanten Bewerb als Partner mit dabei sein zu können.“

Karl Attwenger, Geschäftsführer Traunsteinsport
„Wir sind uns sicher, dass unser Equipment die Athleten auch unter extremsten Bedingungen unterstützen wird und sie zu Höchstleistungen beflügelt. Junge Sportler müssen Teamgeist und Ausdauer in freier Natur beweisen. Das ganze findet direkt vor unserer Haustüre statt, da müssen wir dabei sein“, so Geschäftsführer Karl Attwenger. Die Firma Traunsteinsport, wird die Teilnehmer/innen mit dem passenden Equipment ausstatten.

4youCard – die Jugendkarte des Landes OÖ
Die 4youCard, die Jugendkarte des Landes Oberösterreich, erhalten alle Jugendlichen von 12 bis 26 Jahren kostenlos. Sie kann ganz einfach über www.4youcard.at bestellt werden.
Aktuell verfügt die 4youCard über rund 155.000 Nutzer/innen. Bei den 14 bis 25-Jährigen hat die 4youCard einen Marktanteil von 76 Prozent; bei den 24 und 25-Jährigen sogar 85 Prozent.

4youCard – die Karte für alle Lebensbereiche
Die 4youCard bietet Vorteile bei 650 Partnern in den Bereichen Fashion, Kino, Kultur, Events, Sport sowie Ermäßigungen bei über 1.000 Veranstaltungen.

Alle 4youCard Besitzer/innen zwischen 12 und 20 Jahren erhalten viermal jährlich kostenlos das "mag4you", das Magazin zur 4youCard. Dieses bietet auf 32 Seiten spannende Storys, Infos zu 4youCard-Vorteilen, das Neuste aus Lifestyle, Sport, Events, Kino sowie jede Menge Gewinnspiele und Gutscheine.

Auf www.4youcard.at werden 4youCard-Besitzer/innen und Interessierte mit allen Infos, sowie den neuesten News zur 4youCard versorgt. Zudem werden regelmäßig attraktive Gewinnspiele und Gutscheine geboten. Alle Vorteilsgeber, sowie Events sind in einer Datenbank abrufbar.

Die 4youCard gibt es jetzt auch als digitalen Ausweis via App fürs Handy (www.4youCard.at/app4you). Eine Möglichkeit, die bereits von mehr als 7.000 Jugendlichen oberösterreichweit genutzt wird.

Die 4youCard-Fanpage auf Facebook (www.facebook.com/4youcard) zählt derzeit mehr als 12.000 Likes.

Auch auf Instagram ist die 4youCard vertreten (www.instagram.com/4youcard) und hat über 1.000 junge Follower.

 

Bild (Land OÖ/Denise Stinglmayr): Mag. Christoph Wurm (Generaldirektor VKB-Bank), Anna Schinkowitsch (Teilnehmerin der XTREMEtour018), Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer, Jakob Wegenschimmel (Teilnehmer der XTREMEtour018), Rob Hakenberg (Leadguide Outdoor Leadership), Walter Schörkhuber (Tour Organizer 4youCard XTREMEtour018), Andrea Limbacher (Skicross Weltmeisterin 2015), Michael Frostel MSc. (Pressesprecher Energie AG), Florian Taugwalder (INJOY)


Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie angemeldet sein!