Sie sind hier: STARTSEITE
Donnerstag, den 11. Oktober 2018 08:00

Welser Judo-Tage 2018


Shamil und Wachid Borchashvili mit Sportstadtrat Vbgm. Gerhard Kroiß

Welser Judo-Euphorie vor dem Colop-Masters | Weltcup-Sieger Shamil Borchashvili wird am kommenden Sonntag geehrt

Hochstimmung herrscht im Lager der Welser Multikraft-Judokas nach den  jüngsten Erfolgen bei internationalen Großereignissen. Wie berichtet erkämpfte Wachid Borchashvili (20) bei der Junioren-EM in Sofia Bronze und dessen Bruder Shamil (23) feierte in Glasgow sensationell seinen ersten Weltcup-Sieg. Letzterer wird am Sonntag, 14. Oktober, um 10.30 Uhr bei der Eröffnung des 26. Int. Colop-Masters in der Sporthalle Lichtenegg gebührend geehrt.

Wels ist am kommenden Wochenende Österreichs Judo-Hauptstadt. Zum Auftakt der „Welser Judotage 2018“ steigt am Samstag, 13. Oktober (ab 16 Uhr, Sporthalle Lichtenegg) die Schüler-Stadtmeisterschaft und der Männer-Teamkampf Multikraft Wels gegen Gallneukirchen (19 Uhr). Sportlicher Höhepunkt ist aber das internationale Colop-Masters am kommenden Sonntag.

Rund 350 Jugend-Judokas aus acht Nationen werden in der 26. Auflage dieser  Großveranstaltung erwartet. Veranstalter Multikraft Wels stellt mit Isa Naschcho und Abdullah Magomerzujev  zwei Turnierfavoriten. Bei den Mädchen hat Anna Bachler die besten Medaillenchancen. Doch die Konkurrenz ist stark: Ungarn, Rumänien, Tschechien und Deutschland sind mit Top-Vereinen vertreten. Alleine der Club von Olympiasiegerin Ivonne Bönisch aus Potsdam ist mit 33 Personen in Wels angemeldet. „Es wird wieder ein hochkarätig besetztes Turnier“, freuen sich die drei Welser Judo-Vereinspräsidenten Ernst Faber, Lukas Hader und Manfred Hochhauser  auf tolle Kämpfe.

Gratis Judo schnuppern
Am Dienstag, 16. Oktober, trainieren beim Österreich-Randori die besten Judokas des Landes im Budokan Wels (19.30 bis 21 Uhr). Ebenfalls  im Budokan startet am Mittwoch, 7. Oktober, von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr die große Judokurs-Aktion für Kinder und Jugendliche mit einem kostenlosen Schnuppertraining. Mehr Infos: www.judo-wels.at

 

Bild (Bachler): Auch Weltcup-Sieger Shamil Borchashvili ist beim Colop-Masters groß geworden. Sein großes Ziel sind nun die Olympischen Spiele in Tokio 2020

 

Programm

Samstag, 13. Oktober

Sporthalle Lichtenegg, Dragonerstraße 50
14.00 - 14.20 Uhr         Nennung für Gürtelprüfung
14.30 Uhr                     Beginn der Gelbgurt-Prüfung

15.00 - 15.30 Uhr         Nennung und Abwaage für Stadtmeisterschaft
16.00 Uhr                     Kampfbeginn Stadtmeisterschaft
18.00 Uhr                     Siegerehrung Stadtmeisterschaft
18.30 Uhr                     Abwaage Männer-Landesliga LZ Multikraft Wels – SV Gallneukirchen
19.00 Uhr                     Kampfbeginn Landesliga-Mannschaft
20.15 Uhr                     Kampfende

Sonntag, 14. Oktober

Sporthalle Lichtenegg, Dragonerstraße 50
10.15 Uhr                     Eröffnung 26. Int. Colop-Masters
10.30 Uhr                     Kampfbeginn Colop-Masters
ca. 18 Uhr                    Ende der Kämpfe

Mittwoch, 17. Oktober

Budokan Wels, Pulverturmstraße 5

Kostenloser Judo-Schnuppertag
16.30 - 17.15 Uhr         Kinder (5 bis 7 Jahre)
17.30 - 18.30 Uhr         Schüler (8 bis 13 Jahre)
18.30 - 19.30 Uhr:        Jugendliche, Frauen und Männer

Mittwoch, 24. Oktober

Budokan Wels, Pulverturmstraße 5
Start Judo-Anfängerkurse (Zeiten wie Schnuppertag am 18. Oktober)
Kurs-Einstieg ist am Mittwoch, 31. Oktober, noch möglich

 

Zuständige Trainer Judo-LZ Multikraft Wels (www.judo-wels.at):

Kurt Haidinger (Gürtelprüfungen), Tel. 0664-88492526
Willi Reizelsdorfer (Judokurse, Stadtmeisterschaft), Tel. 0664-73669584
Helmut Riegl (Stadtmeisterschaft, Colop-Masters), Tel. 0650-5353636


Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie angemeldet sein!