Sie sind hier: STARTSEITE
Sonntag, den 10. Februar 2019 08:00

Minister Norbert Hofer zu Besuch in OÖ


v.ln.n.r.: LH-Stv. Dr. Manfred Haimbuchner, BM Ing. Norbert Hofer, LR Mag. Günther Steinkellner

Funktionärsinformations-Veranstaltung plus Baustellenbesuche

Zwei Tage besucht Verkehrsminister Ing. Norbert Hofer diese Woche am Donnerstag und Freitag das Bundesland Oberösterreich. „Es freut mich“, betont FPÖ-Landesparteiobmann, Landeshauptmann-Stv- Dr. Manfred Haimbuchner, „dass sich Norbert Hofer Zeit für Informationen aus erster Hand für unsere Mitglieder und Funktionäre ebenso nimmt wie er gemeinsam mit Infrastruktur-Landesrat Mag. Günther Steinkellner wichtige Infrastrukturprojekte besucht.“

Konkret hat die FPÖ Oberösterreich ihre Gemeinderäte und Ortsparteiobleute für Donnerstagabend zu einer Informationsveranstaltung geladen. Dort erhielten die Besucher Informationen aus der Bundespolitik. „Norbert Hofer trägt als freiheitlicher Regierungskoordinator wesentlich zum Erfolg der neuen Bundesregierung bei“, fasst Haimbuchner zusammen, dass die Veranstaltung neben landes- und bundespolitischen Themen auch Berichte aus dem Infrastrukturressort beinhaltet. Die etwa 300 Besucher des Informationsabends hatten außerdem die Gelegenheit, Fragen an Bundesminister Hofer, Landeshauptmann- Stv. Haimbuchner und Landesrat Steinkellner zu stellen.

Freitag besuchen Infrastruktur-Minister Ing. Norbert Hofer und Infrastruktur-Landesrat Mag. Günther Steinkellner Schlüsselbaustellen in Linz. Vor Ort werden sich die beiden gemeinsam mit FPÖ-Landesparteiobmann Haimbuchner und dem Linzer Infrastruktur-Stadtrat Markus Hein ein Bild über die Fortschritte bei der neuen Linzer Donaubrücke und in Folge bei der Baustelle der VOEST Bypassbrücken machen. „Mit dem Bau der Bypassbrücken links und rechts der bestehenden Donaubrücke verfolgen wir ein klares Ziel. Dieses lautet mehr Verkehrssicherheit und zukünftig auch weniger Stau“, unterstreicht BM Ing. Norbert Hofer. Und auch Landesrat für Infrastruktur Mag. Günther Steinkellner verdeutlicht: „Mit der Inbetriebnahme der zukünftigen Brückenfamilie folgt auch gleichzeitig eine Entlastung der Verkehrsströme.“

 

Bild (FPÖ): v.ln.n.r.: LH-Stv. Dr. Manfred Haimbuchner, BM Ing. Norbert Hofer, LR Mag. Günther Steinkellner 


Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie angemeldet sein!