Sie sind hier: STARTSEITE
Dienstag, den 14. Mai 2019 07:00

Veranstaltungsreigen für eine Legende


Helmut Berger

Schauspiel-Ikone Helmut Berger feiert seinen 75. Geburtstag in Bad Ischl

Am 29. Mai wird der Schauspieler Helmut Berger 75. Seinen Geburtstag feiert der Star des Kinos der 70er und 80er Jahre in seiner Geburtstadt Bad Ischl. In Zusammenarbeit von Helmut Werner Management und der Stadtgemeinde Bad Ischl wird dazu ein vielfältiges Programm, um Leben und Werk des Künstlers zu würdigen, angeboten!

Zahlreiche Gäste - Freundinnen und Freunde, Weggefährten und Künstlerkolleginnen und -kollegen, haben sich dazu angesagt. Darunter Volkssänger Heino & Ehefrau Hannelore, Robinson Crusoe Darsteller Robert Hofmann, Schauspieler John Moulder-Brown uvm.

Am Mittwoch, 29. 5, wird um 17 Uhr die Bürgerkapelle Bad Ischl die Gäste vor dem Lehartheater Bad Ischl begrüßen. Um 17. 30 Uhr folgt die Enhüllung einer Büste von Helmut Berger, angefertigt von Herrn Alexander Hanel auf dem Vorplatz des Lehartheaters, die den Mimen in einer seiner Glanzrollen als Ludwig II. zeigen wird.

Um 18.30 Uhr findet schießlich ein Festakt im Theater zur Verleihung des Kulturehrenzeichens der Stadt Bad Ischl an Helmut Berger statt, der von "Star-Geiger Yury Revich auf seiner Stradivari“ musikalisch gestaltet wird.

Dazu gibt es noch weitere Veranstaltungen, die Helmut Berger und sein Schaffen in den Mittelpunkt rücken:

Am Dienstag, 28. 5. (Beginn ist um 19 Uhr) wird in Anwesenheit von Helmut Berger im Lehartheater das Buch „Helmut Berger: Ein Leben in Bildern“ präsentiert. Dieser prachtvolle Bildband zeigt in eindrucksvollen Fotografien, weshalb zahllose Männer und Frauen den charismatischen Schauspieler bewundern. Helmut Berger wird aus seinen Erinnerungen zu den Dreharbeiten von „Ludwig II“ (u.a. in Bad Ischl) erzählen.

Am Montag, 27. 5., und am Mittwoch 29. 5., zeigt des Lehár-Filmtheater in Bad Ischl den Film „Helmut Berger, meine Mutter und ich“. Beginn ist jeweils 20 Uhr.

Ausführliche biographische Informationen zu Helmut Berger und dem Film „Helmut Berger, meine Mutter und ich“: https://www.salzgeber.de/helmutberger/

 

Bild (c) Saint Laurent - Helmut Berger


Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie angemeldet sein!