Sie sind hier: STARTSEITE
Dienstag, den 09. Juli 2019 07:00

MX ÖM in Rietz/Tirol


48 Andreas Schmidinger in action

Top Ten-Ergebnis für Andreas Schmidinger

Am 07. Juli wurde in Rietz in Tirol der nächste MX ÖM Lauf der Saison ausgetragen. Für das Team Haidlmair Honda Schmidinger ging Andreas Schmidinger auf Honda CRF 450R an den Start. Ondrej Brendl stand nach seiner Verletzung erstmals wieder am Start. In der MX Open Qualifikation sicherte sich Andreas Startplatz 7 und Ondrej Brendl landete auf Position 16.

Im ersten Lauf hatte Andreas einen guten Start und lag nach der ersten Kurve auf Rang 2. Er konnte sich im starken Fahrerfeld 3 Runden lang auf dem zweiten Rang halten und landete zu Rennmitte auf Rang 9. Nach einigen kleinen Fehlern zeigte er aber erneut eine tolle Performance und landete mit Rang 10 im Ziel erneut ein Top Ten Ergebnis.

Ondrej Brendl lag nach dem Start auf Rang 13 und zeigte nach seiner Verletzungspause ein gutes Rennen und sicherte sich im Ziel Rang 12.

In Lauf 2 begann es zu regnen und Andreas sicherte sich beim Start den Holeshot. Mit einer kurzen Führung und einem guten Rhythmus verlor er zwar einige Plätze, konnte sich aber gut behaupten und erneut in den Top Ten landen. Im Ziel sicherte er sich mit Rang 9 ein weiteres gutes Ergebnis.

Ondrej Brendl lag nach dem Start auf Rang 10 und fuhr ein konstantes Rennen. Auf Rang 11 liegend verlor sein Hinterrad Luft und er musste damit das Rennen vorzeitig beenden.

In der Gesamtwertung der MX Open ÖM liegt Andreas damit auf Rang 9. Das nächste Rennen für das Team Haidlmair Honda Schmidinger wird nach der langen Sommerpause am 18. August der nächste Lauf zur MX ÖM in Seitenstetten/NÖ sein.

 

Bild (Manuel Froihofer): 48 Andreas Schmidinger in action


Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie angemeldet sein!