Sie sind hier: STARTSEITE
Montag, den 09. September 2019 07:00

Kapellen-Bildstock zum 40-Jahr-Jubiläum


Kapellen-Bildstock zum 40-Jahr-Jubiläum

Am Wanderweg zwischen Neubauerweg und Oedter See in Traun wurde in einem zweijährigen Projekt der Goldhaubengruppen im Bezirk Linz-Land ein neuer Kapellen-Bildstock errichtet.

Der Kapellen-Bildstock wurde von Schülern der HTL1 Bau und Design Linz gezeichnet, produziert und angeliefert. Das aus Kupfer geformte Dach des Bildstockes hat übrigens eine ähnliche Form einer Goldhaube und danach ausgerichtet ist auch der Grundriss. Gerade die aufwändige Form der Bildstock-Kapelle war für die Schüler die größte Herausforderung und so ist es zu Verzögerungen gekommen. Das Gemälde im Bildstock zeigt die Heilige Ursula und stammt vom Maler Walter Paulusberger. Obfrau Christa Ployer von der Goldhaubengruppe Traun freut sich besonders über den Standort des Denkmales in ihrer Heimatstadt, wo durch den Straßenbau der letzten Jahrzehnte viele öffentliche Kapellen verschwunden sind. „Wir wollten zu unserem 40-Jahr-Jubiläum der Goldhaubengemeinschaft Linz-Land schon letztes Jahr den Bildstock als Denkmal im Bezirk errichten, jedoch hat sich das Projekt um ein Jahr verzögert“, so Bezirksobfrau Anna Baumgartner.

Zum Fest der Einweihung am vergangenen Samstagnachmittag (7. Sept. 2019) mit Pfarrer Franz Asen waren viele Besucher anwesend, darunter Goldhauben Landesobfrau LAbg Martina Pühringer, der ehemalige Landeshautpmann Dr. Josef Pühringer und der Trauner Bürgermeister Ing. Rudolf Scharinger. 


Fotos: geh – Gerhard Hütmeyer


Mehr in dieser Kategorie:


Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie angemeldet sein!