Sie sind hier: STARTSEITE
Dienstag, den 08. Oktober 2019 13:00

Geprüfte Qualität


Liliane Gabriel, LRH-Dir.-Stv.in Mag. Elke Anast, LRH-Dir. Dr. Ing. Fritz Pammer und Landtagspräsident KommR Viktor Sigl.

LRH erfüllt internationale Qualitätsstandards auf hohem Niveau

2010 wurde der LRH als erster Rechnungshof im deutschsprachigen Raum nach der ISO-Norm 9001 zertifiziert. Darüber hinaus erfüllt er seit damals sämtliche Kriterien zur Erlangung des NPO-Labels für Management Excellence (total quality management)*. Nach Rezertifizierungen im Jahr 2013 und 2016 hat er sich dieser Herausforderung erneut gestellt und eine ausgesprochen positive Bewertung erlangt.

"Wir legen in unseren Prüfungen sehr hohe Maßstäbe an und fordern von unseren Kunden einiges ein", erklärt LRH-Direktor Dr. Friedrich Pammer, der weiß, dass eine LRH-Prüfung für die geprüften Stellen eine Herausforderung darstellt. Doch auch die Organisation verlangt sich einiges ab, um mit gutem Beispiel voran zu gehen und die Frage, „wer prüft die Prüfer?“, beantworten zu können.

"Unsere Mitglieder absolvieren stetig Aus- und Fortbildungen und wir bemühen uns, unsere eigenen Methoden und Prozesse zu verbessern", sagt Pammer. Aus diesen Gründen ist die Organisation fit für die Zukunft.

„Der Oö. Landesrechnungshof hat sich zu einem modernen Kontroll-Kompetenzzentrum entwickelt und eine umfassende Wissensbasis aufgebaut. Dies ist für eine moderne Demokratie auch notwendig. Durch die Rezertifizierung wird die professionelle Arbeit auf höchstem Niveau des Kontrollorgans des Oö. Landtags wieder bestätigt“, gratuliert Landtagspräsident KommR Viktor Sigl dem LRH-Direktor und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Liliane Gabriel, die Auditorin der Schweizerischen Vereinigung für Qualitäts- und Managementsysteme (SQS) für Non Profit Organisationen, hat den LRH genauestens unter die Lupe genommen. Ihr Bewertungsergebnis: „Im Zuge der Rezertifizierung haben wir gesehen, dass der LRH weiterhin professionell und mit gleichbleibend hoher Qualität arbeitet. Ich überreiche das Zertifikat und gratuliere herzlich".

Das NPO-Label bezeugt dem LRH, dass er auf höchstem Niveau arbeitet und jene Instrumente und Methoden anwendet, die zur Steigerung von Effektivität, Effizienz und Qualität der Aufgabenerfüllung sowie Leistungserbringung gegenüber den geprüften Stellen und Berichtsempfängern empfohlen werden. Um das Label auf Dauer zu behalten, muss der LRH eine permanente Weiterentwicklung nachweisen. Aus diesem Grund findet jährlich ein Aufrechterhaltungs-Audit statt.

* Die Qualitätsbewertung wurde vom Verbandsmanagement Institut der Universität Freiburg/Schweiz zusammen mit der Schweizerischen Vereinigung für Qualitäts- und Managementsysteme (SQS) für Non Profit Organisationen entwickelt. Es beurteilt Arbeitsweise und Qualitätsstandard der überprüften Organisation nach internationalen Maßstäben.

 

 

Bild (Land OÖ/Sabrina Liedl): Liliane Gabriel, LRH-Dir.-Stv.in Mag. Elke Anast, LRH-Dir. Dr. Ing. Fritz Pammer und Landtagspräsident KommR Viktor Sigl.


Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie angemeldet sein!