Sie sind hier: STARTSEITE
Montag, den 23. März 2020 07:00

Diebstrio ausgeforscht


Polizei - Symbolbild

Ein Türke und zwei Asylwerber aus Albanien nach Betrugs- und Diebstahlvorwürfen angezeigt

Zwei Asylwerber aus Albanien, 22 und 24 Jahre alt und in Wels wohnhaft, und ein 20-jähriger Türke aus dem Bezirk Wels-Land werden beschuldigt, im Oktober 2019 einer 60-jährigen Bekannten aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen zu haben. Ebenso stahlen sie dem Opfer die Kreditkarte. Sie behoben mit dieser in Tschechien mehrere hundert Euro. Der 20-Jährige steht zudem im Verdacht, der 60-Jährigen mehrere tausend Euro für einen Autokauf herausgelockt zu haben. Alle drei wurden der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt.


Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie angemeldet sein!