Sie sind hier: STARTSEITE
Mittwoch, den 16. September 2020 07:00

MX Auner Cup in Langenlois/NÖ


Andreas Schmidinger in action

Andreas Schmidinger startete mit seiner Honda CRF450R für das Team Haidlmair Honda Schmidinger in der Open Klasse und sicherte sich mit Rang 3 nicht nur ein Podium, sondern übernahm damit auch die Führung in der Gesamtwertung.

Bereits in der Qualifikation sicherte er sich mit Rang 3 eine gute Ausgangsposition für die Rennläufe. Beim Start zum ersten Lauf gelang ihm ein perfekter Start und ging mit dem Holeshot in Führung. Nach einigen Runden in Führung gab es einige Zweikämpfe und Andreas hatte selbst mit harten Armen zu tun. Gegen Rennende kam er wieder besser in Fahrt und sicherte sich im Ziel mit Rang 4 ein gutes Ergebnis. Im zweiten Lauf hatte Andreas keinen perfekten Start, ging aber als erster in Kurve 1. Allerdings gab es einen Kontakt mit einem anderen Fahrer und er konnte einen Sturz knapp vermeiden und fand sich auf Rang 3 wieder. Auch im zweiten Lauf gab es spannende Zweikämpfe und Andreas konnte gerade zu Rennende noch Boden gut machen und mit Rang 3 im Ziel auch in der Tageswertung auf dem 3. Rang landen. Mit dieser konstanten Leistung der letzten beiden Rennen liegt Andreas damit in der Auner Open Gesamtwertung derzeit auf Rang 1 vor dem Finalen Rennen am 3. Oktober in Hochneukirchen/NÖ.

Das nächste Rennen ist davor aber noch der zweite Lauf zur MX ÖM am 20. September in Kirchschlag/NÖ. Die aktuellen Teamtermine sind unter folgendem Link abrufbar:
Link zum Teamkalender

Die nächsten ÖM Läufe in Kirchschlag und Hochneukirchen werden sogar mit einem Livestream übertragen auf www.crossnews.at übertragen.

Ergebnisse Langenlois/NÖ Sonntag 13.09.2020:
Andreas Schmidinger/OÖ (34 J.) MX Open Auner Cup 4./3.

 

Bild (c) www.crossnews.at


Mehr in dieser Kategorie:


Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie angemeldet sein!