Sie sind hier: STARTSEITE
Donnerstag, den 25. März 2021 07:00

Der größte politische Freundeskreis


JVP-Ortsgruppenobmann Matthias Rauch, JVP-Obfrau Abg.z.NR Claudia Plakolm und der geschäftsführende OÖVP-Gemeindeparteiobmann Alexander Wiesinger-Mayr

JVP-Schlüßlberg ist größte Ortsgruppe Österreichs

Die mit Abstand größte JVP-Ortsgruppe in Österreich kommt aus Schlüßlberg im Bezirk Grieskrichen. Mit über 320 Mitgliedern ist Schlüßlberg die Ortsgruppe mit den meisten JVP-Mitgliedern. „Am Beispiel von Schlüßlberg sieht man eindeutig, dass sich die Jugend engagiert und etwas bewegen will! Mit ihren tollen Veranstaltungen und vielen Mitgliedern sieht man, dass in Schlüßlberg Gemeinschaft großgeschrieben und gelebt wird“, betont JVP-Obfrau Claudia Plakolm.

2017 gründete Alexander Wiesinger-Mayr mit einem motivierten Team die JVP-Schlüßlberg und ist seit 1. Februar 2021 geschäftsführender OÖVP-Gemeindeparteiobmann: „Die JVP-Schlüßlberg hat sich in den letzten Jahren fabelhaft entwickelt. Als geschäftsführender Gemeindeparteiobmann freut es mich sehr, dass unsere JVP binnen vier Jahren zur größten Ortsgruppe Österreichs gewachsen ist. Speziell im letzten Corona-Sommer war es nicht einfach“.

Seit Oktober letzten Jahres steht der 20-jährige Matthias Rauch der JVP-Schlüßlberg vor: „Aktuell befinden wir uns in der Planung für den Sommer. Das große Highlight wird, wie auch schon in den letzten Jahren, unser großes Sommerkino sein. Weiters hoffen wir auch wieder unser Chill&Grill, ein Beachvolleyball- sowie Riesenwuzzler-Turnier veranstalten zu können“.

Beim Neumitglieder-Wettbewerb der JVP OÖ belegte die JVP-Schlüßlberg in allen Kategorien den ersten Platz, sowohl als beste Ortsgruppe relativ als auch beste Ortsgruppe absolut. Matthias Rauch wurde darüber hinaus mit 67 Neumitgliedern der beste Neumitgliederwerber.

 

 

Bild (JVP): JVP-Ortsgruppenobmann Matthias Rauch, JVP-Obfrau Abg.z.NR Claudia Plakolm und der geschäftsführende OÖVP-Gemeindeparteiobmann Alexander Wiesinger-Mayr beim JVP-Sommerkino in Schlüßlberg. (Archivfoto)


Mehr in dieser Kategorie:


Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie angemeldet sein!