Sie sind hier: STARTSEITE
Samstag, den 13. November 2021 07:00

Personalia aus der OÖG


Jennifer Nieke, MHPE ist ab 1. Dezember 2021 neue Direktorin der Schule fu?r Gesundheits- und Krankenpflege am Kepler Universita?tsklinikum Linz.

Jennifer Nieke, MHPE freut sich auf die Herausforderungen als neue Direktorin der GuKPS am Kepler Universitätsklinikum Linz

Mit 1. Dezember 2021 übernimmt Jennifer Nieke, MHPE (41) die Leitung der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege (GuKPS) am Kepler Universitätsklinikum Linz, nachdem Mag.a Margit Wimberger in den wohlverdienten Ruhestand wechselte.

Jennifer Nieke, MHPE, die bisherige stellvertretende Direktorin der Schule für Gesundheitsund Krankenpflege am Kepler Universitätsklinikum Linz, leitete die Schule bereits seit August 2021 interimistisch. Ihr Diplom für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege erwarb sie 2001 am damaligen AKH Linz. Während ihrer Arbeit in verschiedensten Bereichen (Interne, Interne Intensiv, Bereichsleitung Seniorenwohnhaus) machte sie zahlreiche Weiterbildungen und schloss schließlich 2019 an der FH Gesundheitsberufe OÖ das zweijährige Masterstudium Hochschuldidaktik ab. Bereits seit 2014 arbeitet Nieke an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege am Kepler Universitätsklinikum. Die Gallneukirchnerin ist Mutter zweier Töchter und verbringt ihre Freizeit am liebsten mit ihrer Familie und im Garten oder beim Wandern.

„Ich freue mich, mit meinem Team, welches viele unterschiedliche Expertisen mitbringt, weitere Entwicklungsarbeit im Bereich der Ausbildungen für Assistenzberufe der Pflege und Medizinische Assistenzberufe leisten zu können. Wir stehen für innovative und zukunfts- sowie praxisorientierte Lehre und das möchte ich noch transparenter machen“, beschreibt Jennifer Nieke ihre Pläne für die Zukunft der Schule. „Darüber hinaus freue ich mich auf einen noch intensiveren Kontakt mit den anderen Schulverbünden der OÖG sowie sämtlichen Interessengruppen und die weitere gute Zusammenarbeit mit diesen“, betont sie.

Jennifer Nieke ist sich dabei durchaus bewusst, dass auch neue Herausforderungen auf sie warten: „Die Planung der vielen unterschiedlichen Ausbildungsvarianten und auch die Positionierung dieser Berufsgruppen in der Praxis werden uns bestimmt fordern, doch gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen an der Schule und an den acht weiteren Schulstandorten der OÖ Gesundheitsholding werden wir das meistern.“ Jennifer Nieke freut sich darauf, die Pflegeausbildungen laufend so weiterzuentwickeln, dass die hohe Ausbildungsqualität erhalten bleibt und die künftigen PflegemitarbeiterInnen damit bestens gerüstet ins Berufsleben einsteigen können.

Wir sind sehr froh, mit Jennifer Nieke eine so erfahrene und engagierte Direktorin unseres Schulstandortes am Kepler Universitätsklinikum zu haben. So wie das gesamte Schulteam der OÖG freue auch ich mich auf die Zusammenarbeit und wünsche Frau Nieke alles Gute für diese neue Aufgabe“, begrüßt Mag.a Martina Bruckner, Leiterin der Schulen der OÖG, die neue Kollegin im Kreis der DirektorInnen. Möchten Sie mehr über die vielfältigen Gesundheitsausbildungen wissen?

Dann informieren Sie sich am besten gleich unter https://www.kepleruniklinikum.at/%C3%BCberuns/ ausbildung/ausbildungszentrum/ oder nehmen Sie direkt mit der Schule unter der Telefonnummer +43 (0)5 768087-21841 Kontakt auf.

 

Bild (c) OÖG


Mehr in dieser Kategorie:


Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie angemeldet sein!