Sie sind hier: STARTSEITE
Mittwoch, den 17. November 2021 07:00

Ars Electronica Home Delivery


Dietmar Hager im Deep Space 8K

Der Zeitbegriff im Universum und lebende Tinte

Donnerstagabend lädt Astrofotograf Dr. Dietmar Hager bei Deep Space LIVE auf eine faszinierende 3D-Reise durch das Universum und beleuchtet dabei ab 19:00 den Zeitbegriff aus verschiedenen Perspektiven. Darüber hinaus erfahren Zuseher*innen von Ars Electronica Home Delivery von einem gemeinsamen Forschungsprojekt von Ars Electronica Futurelab und dem Stiftdisplay-Hersteller Wacom, bei dem mit „lebender Tinte“ experimentiert wird. Auch diese Woche bietet Ars Electronica Home Delivery wieder neue Programme und liefert auch sonst noch jede Menge faszinierende Clips – von A wie Astronomie bis Z wie Zukunft – zum Nachsehen direkt ins Wohnzimmer, die Küche, das Büro, Kinder- oder Klassenzimmer.

Bio Ink Experience
DI 16.11.2021 / 18:00

Der Stiftdisplay-Hersteller Wacom und das Ars Electronica Futurelab kombinieren im Rahmen des Forschungsprojekts Bio Ink digitale Pen- und Tablet-Technologie mit Biotechnologie. Bereits im Rahmen des Ars Electronica Festivals 2021 und der Ausstellung „Alchemists of the Future” konnten Besucher*innen des Bio Lab im Ars Electronica Center mit „lebender Tinte“ experimentieren und selbst erleben, wie Mikroorganismen in Kombination mit einem digitalen Stift und einem Tablet künstlerische Botschaften eigenständig weiterentwickeln.

Deep Space LIVE: Vom Begriff Zeit in unserem Alltag und im Universum
DO 18.11.2021 / 19:00

Schon Benjamin Franklin meinte, dass Zeit der Stoff sei, aus dem das Leben gemacht ist. Albert Einstein meinte dagegen ganz pragmatisch: “Zeit ist das, was man an der Uhr abliest.” Aber wofür steht der Begriff Zeit nun eigentlich? Für Physiker*innen ist Zeit einfach nur eine Dimension, die eine ganz klare Richtung hat. Raum und Zeit sind eins. Von einem philosophischen Standpunkt aus betrachtet, ist Zeit wiederum völlig anders zu sehen. Donnerstagabend widmet sich Astrofotograf Dr. Dietmar Hager ab 19:00 dem Mysterium Zeit und spricht über das Zeitempfinden auf der Erde, über Zeitspannen aus astronomischer Sicht und darüber, ob die Zeit an allen Orten im Universum gleich schnell vergeht. Anschließend lädt Hager wieder auf eine faszinierende Reise in die Tiefen des Weltalls.

Deep Space LIVE

Hochaufgelöste Bildwelten im Format von 16 x 9 Metern treffen jeden Donnerstagabend auf fachkundigen Kommentar. Deep Space LIVE steht für aufschlussreiche Unterhaltung inmitten beeindruckender Bilder. Weitere Termine finden Sie auf https://ars.electronica.art/center/programm/deep-space-live/

Ars Electronica Home Delivery

„Ars Electronica Home Delivery“ ist ein wöchentliches Programm, das Guided Tours durch die Ars Electronica Ausstellungen, Ausflüge in die Ars Electronica Labs, Besuche im Machine Learning Studio, Konzerte mit Echtzeitvisualisierungen, Deep Space LIVE-Sessions, Workshops mit Engineers und Talks mit Artists und Scientists aus aller Welt sowie Angebote für Schulen, Universitäten und Unternehmen umfasst. „Ars Electronica Home Delivery“ will die künstlerisch-wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der Zukunft einem möglichst breiten Publikum zugänglich machen.


Bild (c) Ars Electronica – Robert Bauernhansl


Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie angemeldet sein!