Sie sind hier: BEZIRK STEYR / LAND » ADLWANG

ADLWANG 

Gemeinde Adlwang

Gemeinde Adlwang
Kirchenplatz 5
4541 Adlwang

Tel: +43 (0)7258 7455
Fax: +43 (0)7258 7455 - 22
Mail: gemeinde@adlwang.ooe.gv.at
Web: www.adlwang.at 

Amtszeiten: Mo-Fr 07:00 - 13:00, Do 14:00 - 19:00


ZU DEN BERICHTEN AUS IHRER GEMEINDE 

Montag, den 16. Juli 2018

Jubelnde Pfadis

Französische Pfadfinder drückten im Wallfahrtsort Adlwang erfolgreich die Daumen für das WM-Finale

Französische Pfadfinder drückten im Wallfahrtsort Adlwang erfolgreich die Daumen für das WM-Finale

weiterlesen

Kategorie: ADLWANG


Donnerstag, den 07. Juni 2018

Klein-LKW gestohlen

Polizei - Imagebild

Polizei Bad Hall ersucht umHinweise

weiterlesen

Kategorie: ADLWANG


Dienstag, den 03. Oktober 2017

Pilgern und feiern

Tausende Gäste kommen zum Adlwanger Kirtag

Tausende Gäste kommen zum Adlwanger Kirtag

weiterlesen

Kategorie: LEUTE, ADLWANG


Montag, den 11. September 2017

Ein Jahr mit Dorfverstand

Ein Jahr mit Dorfverstand - Übergabe der Erinnerungstafeln

Eine Landjugend-Bilanz, die sich sehen lassen kann

weiterlesen

Kategorie: LEUTE, VORCHDORF, KREMSMÜNSTER, PETTENBACH, GRÜNBURG, STEINBACH AN DER STEYR, NUSSBACH, ROHR IM KREMSTAL, KRENGLBACH, PICHL BEI WELS


Sonntag, den 27. August 2017

Langjährige Verdienste

Für 50-jährige Tätigkeit als Jagdhornbläser geehrt: v.l.n.r.: Landesjägermeister Josef Brandmayr, Walter Mayrbäurl, Ehrenobmann Max Pichler, Georg Nestler und Vizebürgermeisterin Maria Achathaler.

Ehrungen für die Jagdhornbläser St. Blasien

weiterlesen

Kategorie: ADLWANG, KULTUR


Freitag, den 18. August 2017

Ein rundes Jubiläum

Die Jagdhornbläsergruppe St. Blasien.

Jagdhornbläsergruppe St. Blasien feiert 50-jähriges Bestandsjubiläum

weiterlesen

Kategorie: ADLWANG


Montag, den 24. Juli 2017

"Nahversorgung" gesichert

Franz Zweckmayr mit seiner sechsjährigen Enkeltochter Linda

Wahres Gurkenparadies von einer einzigen Pflanze in Adlwang

weiterlesen

Kategorie: ADLWANG

WETTER IN ADLWANG 

GEMEINDEN BEZ. STEYR

DIE GELBE SPALTE 

ZU WEITEREN MELDUNGEN AUS DER VERGANGENHEIT