Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » WINDISCHGARSTEN
Donnerstag, den 14. Dezember 2017 13:32

Plötzlich geht´s!


Landesrat für Infrastruktur Mag. Günther Steinkellner

LR Steinkellner setzt sich für den Schutz der Bevölkerung in Weißkirchen ein - Nachtfahrverbot auf der L534 wird eingeleitet

"Im Hinblick auf das Jahr 2013 ergeben die Zählungen vom Oktober 2017 eine massive Zunahme des Schwerverkehrsanteils im Ortsgebiet von Weißkirchen", unterstreicht Landesrat für Infrastruktur Mag. Günther Steinkellner. Die Zunahme des Schwerverkehrs ergibt demnach eine Steigerung um 30%.

Folglich wird ein Verfahren für ein Nachtfahrverbot zwischen km 3,115 (im Bereich des Kreisverkehrs mit der L 563 Traunuferstraße) und km 4,515 (Kreuzung mit der L 1236 Brunnerner Straße), für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen in beiden Fahrtrichtungen eingeleitet.

Der Schwerverkehrsanteil auf der Strecke zwischen Weißkirchen und Allhaming liegt über 14% und hat demnach in den letzten Jahren überproportional zugenommen und ist (im Vergleich mit anderen 3-stelligen Landesstraßen) mittlerweile objektiv hoch. Somit liegt jener Wert über dem Grenzwert für das damalige gewerbebehördliche Bewilligungsverfahren.

"Mit Einleitung des Verordnungsverfahrens für ein Nachtfahrverbot soll die Lebensqualität für die Weißkirchner Bevölkerung verbessert werden und die Verkehrssicherheit erhöht werden", so Steinkellner abschließend.

 

Bild (Land OÖ): Landesrat für Infrastruktur Mag. Günther Steinkellner


Unsere Werbepartner in Windischgarsten: