Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » WINDISCHGARSTEN
Sonntag, den 22. September 2019 07:00

Judo-Bundesliga


der Punkt von Nikolas Rechberger reichte nicht für den Sieg

Wimpassing gewann Duell mit Mühlviertel

Nach dem ersten Durchgang waren die Niederösterreicher knapp mit 4:3 voran gelegen, auch den zweiten Durchgang holten sie mit 4:3. Bei den Hausherren aus Wimpassing gewannen Matteo Piras (-73 kg), Florian Wallner (-90 kg) und Andreas Mruk (+100 kg) beide ihrer Kämpfe. Auch David Pulkrabek (-60 kg) und Martin Morgenbesser (-66 kg) steuerten Kampfsiege bei. Die Mühlviertler konnten mit dem Niederländer Noel van t End den frischgebackenen Weltmeister der Kategorie bis 90 Kilogramm aufbieten. Er gewann am Freitag bis 100 Kilogramm beide Kämpfe. Auch Wojciech Kanik (-81 kg) zeichnete für zwei Punktgewinne verantwortlich. Die beiden weiteren Zähler fixierten Nikolas Rechberger (-60 kg) und Mario Wiesinger (-66 kg). 

In der Tabelle liegt der JC Wimpassing Sparkasse mit nunmehr zehn Zählern weiterhin auf Rang zwei - punktegleich mit Leader Volksbank Galaxy Tigers. Das UJZ Mühlviertel bleibt vorerst Dritter.

 

Bild (Christian Fidler): der Punkt von Nikolas Rechberger reichte nicht für den Sieg


Unsere Werbepartner in Windischgarsten: