Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » WINDISCHGARSTEN
Montag, den 06. Januar 2020 07:00

Schwerer Verkehrsunfall


Aufräumarbeiten an der Unfallstelle

Umfangreiche Aufräumarbeiten nach Frontalzusammenstoß in Bad Leonfelden

Ein 21-Jähriger aus dem Bezirk Eferding fuhr am 4. Jänner 2020 um 23:55 Uhr mit einem Pkw in Bad Leonfelden auf der Leonfeldener Straße B 126 von Bad Leonfelden kommend in Richtung Zwettl/Rodl. In einer leichten Linkskurve im Ortschaftsbereich Unterstiftung geriet er auf der mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn ins Schleudern, schlitterte auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal gegen den entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einer 45-Jährigen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung. Die Frau wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und nach Erstversorgung durch die Rettung mit dieser in das LKH Freistadt eingeliefert.

Die Feuerwehr Stiftung sicherte die Unfallstelle ab, führte einen Lotsendienst durch und unterstützte die zwei Abschleppunternehmen beim Verladen der Unfallfahrzeuge. Anschließend wurden die ausgelaufenen Betriebsmittel gebunden und die restlichen Wrackteile entfernt. Die Feuerwehr Stiftung/L. war mit 16 Mitgliedern im Einsatz.

Der Unfall ereignete sich nur 100 Meter entfernt von dem PKW Überschlag wo die Feuerwehr Stiftung b. L. vor 3 Tagen zu Aufräumarbeiten alarmiert wurde.


Bild (c) Herbert Denkmayr


Mehr in dieser Kategorie:


Unsere Werbepartner in Windischgarsten: