Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » WINDISCHGARSTEN
Dienstag, den 18. Mai 2021 07:00

Sicherheit bei Wasserversorgung


Spatenstich für nächstes Großprojekt in Katsdorf

Spatenstich für nächstes Großprojekt in Katsdorf

Mit dem Baubeginn des Wasserhochbehälters Mühlholzstraße (neben der Union-Sportanlage) wird der Grundstein für die Absicherung und Verbesserung der Wasserversorgung für den Hauptort Katsdorf gelegt. Zwei Behälter mit je 150 m³ Fassungsvolumen werden ab Herbst 2021 für rund die Hälfte aller Katsdorfer Haushalte zur Verfügung stehen. Als Bestbieter für die Erd-, Bau- und Zimmermannsarbeiten ist Fa. Strabag aus St. Peter/Au hervorgegangen, für die Errichtung der Stahlbehälter haben die Fa. Forstenlechner aus Perg und für die elektrische Ausrüstung die Fa. DOMA Engineering aus Hohenzell die Zuschläge erhalten. In Summe werden rund 1,2 Millionen Euro investiert. Das Wasser wird zukünftig zu gleichen Teilen vom Fernwasserverband Mühlviertel als auch aus Engerwitzdorf geliefert. Mittelfristig soll auch der Härtegrad des Wassers gesenkt werden.

„Von der Bevölkerung wird zurecht eine sichere Wasserversorgung erwartet. Dafür haben wir nun einen wichtigen Grundstein gelegt, damit das auch langfristig so bleibt“, erläutert Bürgermeister Wolfgang Greil.

 

Bild (c) Gemeinde Katsdorf


Unsere Werbepartner in Windischgarsten: