Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » WINDISCHGARSTEN
Samstag, den 26. Juni 2021 07:00

OÖ hat den besten Installateur-Nachwuchs


V. l.: Bernhard Durchner, Manuel Gaisberger und Martin Wagner.

Manuel Gaisberger siegt beim Bundeslehrlingswettbewerb in Bregenz | Bernhard Durchner komplettiert mit Platz 2 den oö. Triumph

Voll aufgetrumpft haben die Oberösterreicher beim Bundeslehrlingswettbewerb der Installations- und Gebäudetechniker in Bregenz. Manuel Gaisberger von der Forstenlechner Installationstechnik GmbH in Perg sicherte sich mit seiner Leistung den Bundessieg. Mit Platz 2 komplettierte Bernhard Durchner von der Robert Graspointner GmbH in Mondsee den oö. Triumph. Die Bronze-Medaille ging an den Tiroler Martin Wagner von der Rainalter GmbH in Landeck.

Ihr fachliches Können hatten die Teilnehmer bei der Anfertigung einer Kalt- und Warmwasser-Kupferinstallation nach einem vorgegebenen Plan, einer Kaltwasserleitung aus verzinktem Stahlrohr, einer Gasleitung mit schwarzem Stahlrohr und einem Kunststoff-Abflusssystem binnen 12 Stunden unter Beweis zu stellen. Dabei kamen alle Arbeitstechniken, wie Weich- und Hartlöten, Schweißen, Warm- und Kaltbiegen, zur Anwendung. Bewertet wurden von den Juroren vor allem die Kriterien Maßhaltigkeit, Qualität der Ausführung, Materialverbrauch sowie Dichtheit der Leitungen.

Die besten fünf Lehrlinge dieses Bewerbes qualifizierten sich gemeinsam mit den besten fünf der letzten zwei Bundeslehrlingswettbewerbe für die österreichische Staatsmeisterschaft, die vom 18. bis 21. November 2021 in Salzburg stattfindet. Der Sieger der Staatsmeisterschaft wird zur Teilnahme an den WorldSkills 2022 in Shanghai (12. bis 17. Oktober 2022), der Zweitplatzierte der Staatsmeisterschaft zur Teilnahme an den EuroSkills 2023 (16. bis 20. August 2023) in St. Petersburg eingeladen.

 

Bild (c) WKO


Mehr in dieser Kategorie:


Unsere Werbepartner in Windischgarsten: