Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » WINDISCHGARSTEN
Donnerstag, den 09. September 2021 07:00

Bergrettungseinsatz in Ebensee


Notarzthubschrauber - Symbolbild

Erschöpfter 80-jähriger Wanderer vom Feuerkogel geborgen

Ein 80-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden stieg am Nachmittag des 8. September 2021 über den markierten Wanderweg Nr. 804 vom Feuerkogel in Richtung Talstation der Feuerkogel-Seilbahn ab. Gegen 14:30 Uhr konnte der Mann in einer Seehöhe von ca. 860 Meter selbstständig nicht mehr weiter, nachdem er zuvor schon mehrfach gestürzt ist. Eine nachkommende Wanderin kam dem Pensionisten zu Hilfe und verständigte mit dem Handy die Einsatzkräfte.

Aufgrund des dichten Bergwaldes konnte der Verunfallte nicht unmittelbar vom Unfallort vom Team des Notarzthubschraubers "Christophorus 14" aus Niederöblarn gerettet werden, sondern dieser musste erst terrestrisch von einer Mannschaft des BRD Ebensee zu einem tieferliegenden Abholpunkt gebracht werden. Von dort wurde er am variablen Tau gerettet und ins Tal gebracht, wo der 80-Jährige jede weitere Hilfe ablehnte. Er wurde in der Folge nach Hause gebracht.


Mehr in dieser Kategorie:


Unsere Werbepartner in Windischgarsten: