Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » WINDISCHGARSTEN
Samstag, den 30. Oktober 2021 07:00

Nette Früchtchen, teurer Spaß


Polizei - Symbolbild

14-Jähriger "leiht" sich Auto seines Bruders

Ein 14-Jähriger entwendete am 28. Oktober 2021 gegen 2 Uhr in seinem Elternhaus im Bezirk Ried den Pkw seines Bruders, um damit mit seinem gleichaltrigen Freund eine Runde zu drehen. Dazu schlichen sie durch das Haus und nahmen im Vorhaus den Fahrzeugschlüssel an sich. Anschließend schoben sie den vor der Einfahrt abgestellten Pkw auf die Straße, von wo aus sie starteten.

Nach ca. eineinhalb Stunden Fahrt durch die Bezirke Ried und Braunau geriet der 14-jährige Lenker auf der L508 im Ortsgebiet von Kobernaußen in einer starken Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw schlitterte über einen Abhang und durchschlug einen Weidezaun.

Die zwei Burschen aus dem Bezirk Ried blieben beim Verkehrsunfall unverletzt. Um wieder auf die Fahrbahn zu kommen, durschlug der Lenker den Weidezaun mit dem Pkw ein zweites Mal. Er fuhr nach Hause, wo er das beschädigte Fahrzeug wieder vor der Einfahrt abstellt.


Mehr in dieser Kategorie:


Unsere Werbepartner in Windischgarsten: