Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » WINDISCHGARSTEN
Montag, den 06. Dezember 2021 07:00

Spielplan beschlossen


Ein starkes Team der Kultur in Bad Hall - BM Mag. Bernhard Ruf, VzBM Kulturstadträtin Maria Riegl und Intendant Thomas Kerbl

Univ. Prof. Thomas Kerbl, seit Jahren dem Publikum des Stadttheaters von Bad Hall mit ausverkauften Musicals wie „West Side Story“ oder den „Blues Brothers“ verbunden, übernimmt auch die Intendanz der Operettenfestspiele

Erstmals, seit Bestehen dieser etablierten Festivals (1987 Operette / 1998 Musical) wird die Gesamtleitung in einer Person vereint. Univ. Prof. Thomas Kerbl, seit Jahren dem Publikum des Stadttheaters von Bad Hall mit ausverkauften Musicals wie „West Side Story“ oder den „Blues Brothers“ verbunden, übernimmt auch die Intendanz der Operettenfestspiele.

Er bezeichnet das Stadttheater in Bad Hall als „Perle“ innerhalb der Festivalhäuser von Oberösterreich. 2018 mit großem Aufwand, nach langjähriger Renovierung wieder eröffnet und mit einer unvergleichbaren Bühnen- Ton- und Lichttechnik ausgestattet bietet es vor allem einen einzigartigen Einblick auf und in die Bühne. In Bad Hall gibt es für die knapp unter 500 Sitzplätze (alle klimatisiert) keinen Sitzplatz der Kategorie B. Das Publikum erlebt „Theater – hautnahe, als ob jede/r Teil des Bühnengeschehens wäre“

Operettenfestival: Franz Lehar „Die Lustige Witwe“ 02.Juli bis 06.August 2022
Über 300.000 Aufführungen wurden von der „Lustigen Witwe“ bereits zu Lebzeiten Franz Lehars gezählt. Mit Welthits wie „Heut geh ich zu Maxim“ oder dem bekannten „Vilja Lied“ zählt die Operette zu den ganz großen Klassikern der silbernen Operettenära. In der Regie von Diethmar Strasser (ehemaliges Direktionsmitglied der Volksoper Wien) wird die Handlung in die kostümprächtige Zeit der 20er Jahre versetzt und verspricht einen, im besten Sinne unterhaltsamen Operettenbesuch. Erste Details zur Besetzung sind bereits bekannt. Unter anderen wird Franz Suhrada (legendärer Publikumsliebling der Volksoper mit starker Verbundenheit zu Bad Hall – zuletzt als Doolittle in My Fair Lady 2016) in der Rolle des Kanzleirates Njegus zu erleben sein.

Musicalfestival: Charles Strouse „Annie“ 8.Oktober bis 5.November 2022
Alle Vorstellungen, inklusiver Zusatztermine „Ausverkauft“ hieß es 2012, bei der Produktion des Familienmusicals rund um die Schar der Waisenhausmädchen und deren Hauptdarstellerin „Annie“ im Stadttheater von Bad Hall. Mit der Erfolgscrew der MTA „Musical Theater Academy“ (Susanne Kerbl / Gottfried Angerer und Alexander Novikov) zogen in den letzten Jahren wahre Begeisterungsstürme durch das Stadttheater von Bad Hall. Aktuell konnte das Erfolgsmusical „HAIR“ sämtliche 10 Vorstellungen durchführen und mit standing ovations bilanzieren. Aufgrund vieler Nachfragen nach einer Neuproduktion ist es an der etablierten Musicalausbildungsstätte wieder soweit – Eine Hauptdarstellerin im Alter von 10-12 Jahren ist wieder im Kreis der großen Talente gefunden. In den weiteren Hauptrollen finden sich klingende Namen wie Guido Weber (als Milliardär „Warbucks – zuletzt Higgins in My Fair Lady) Mickey Smith Junior sowie Susanne Kerbl persönlich, als verschrobene Leiterin des Waisenhauses Mrs.Hannigan.

Als besonderen Service bieten beide Festivals Vorstellungen an Sonntagen (17.00) an.

Kartenvorverkauf
Tourismusverband Bad Hall

Montag bis Freitag 08:00 bis 12:30 und 13:00 bis 17:00 Uhr

Samstag 09:00 bis 12:00
Sonn.- und Feiertage geschlossen
Tel. 07258/7200-13

Bürgerservicebüro der Stadtgemeinde Bad Hall,
Montag bis Freitag 08:00 bis 12:00 Uhr
Montag und Donnerstag 14:00 bis 18:00 Uhr
Tel: 07258/7755-0 erhältlich.

Mit neuem Onlineticket-Verkauf auf:
http://www.stadttheater-badhall.com/

Restkarten an der Abendkasse.

 

Bild (c) Hans Peter Holnsteiner


Mehr in dieser Kategorie:


Unsere Werbepartner in Windischgarsten: