Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » WINDISCHGARSTEN
Sonntag, den 19. Dezember 2021 07:00

Gewerbsmäßiger Betrug


Polizei - Symbolbild

Betrügerpärchen im Bezirk Liezen festgenommen

Ein 31-jähriger deutscher Staatsangehöriger und eine 33-Jährige sollen zwischen Ende Juli 2021 und Anfang August 2021 in diversen Verkaufsforen Handys und Spielkonsolen zu Schnäppchenpreisen angeboten haben. Den erzielten Verkaufserlös ließen sie sich auf das Konto eines Bekannten überweisen, der das Geld nach Abzug einer Provision an die Beschuldigten weiterleitete.

Da das Girokonto dieser Mittelsperson von seiner Hausbank zwischenzeitlich gesperrt wurde, wurde von dieser Person Anzeige gegen die beiden Beschuldigten erstattet. Insgesamt konnten neun Geschädigte, verteilt auf das ganze Bundesgebiet, ermittelt werden. Zum Zeitpunkt der Anzeigeerstattung bestand bereits gegen die Beschuldigten eine Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Steyr. Beide konnten am 2. Dezember 2021 von Beamten der PI Liezen, nach Begehung weiterer Straftaten, angehalten und festgenommen werden. Gegen die Mittelsperson, die sich derzeit im Ausland befindet, wird Anzeige wegen des Verdachts der Hehlerei und wegen falscher Zeugenaussage erstattet.


Mehr in dieser Kategorie:


Unsere Werbepartner in Windischgarsten: