Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » WINDISCHGARSTEN
Donnerstag, den 23. Dezember 2021 07:00

Zurück in der Heimat


Luca Mayr-Fälten mit Jürgen Tröscher

Offensive Verstärkung aus Übersee für den SK BMD Vorwärts Steyr

Der Name Mayr-Fälten ist beim SK BMD Vorwärts Steyr kein unbekannter mehr. Vorige Saison lief Robin Mayr-Fälten in Rot-Weiß auf. Diese Saison ist er leihweise beim UFC St. Peter/Au. Sein älterer Bruder Luca Mayr-Fälten wird hingegen im Frühjahr den SKV in der Offensive unterstützen.

Luca hat die Ausbildung in der Akademie in Ried durchlaufen. Bereits mit 18 Jahren hat er seinen ersten Profivertrag unterschrieben und lief für die Riederer schließlich auch in der Bundesliga auf. Aus dem Nachwuchsnationalteam (U17) verfügt er zudem über EM- und WM-Erfahrung.

2016 zog es Luca Mayr-Fälten nach Amerika. Mit seinem fußballerische Können erhielt er ein Vollstipendium an der University of South Carolina und spielte dort für die Gamecocks. Die letzten beiden Jahre spielte Luca in der dritten US League One für Tormenta FC.

Freunde und Familie seien ein großer Grund für Luca Mayr-Fältens Rückkehr nach Österreich gewesen. Die Vorwärts hat er natürlich auch in Amerika immer folgt, nicht zu Letzt wegen seinem Bruder. „Ich will in Österreich wieder Fuß fassen. Die Vorwärts kann mir in meiner Karriere genauso helfen, wie ich der Vorwärts im Abstiegskampf helfen kann. Klares Ziel ist nun natürlich der Ligaerhalt. Persönlich möchte ich dort anschließen was mir vor fünf Jahren noch nicht gelang und irgendwann den Sprung in die Bundesliga schaffen“, so die Ziele des 25-Jährigen.

„Als gelernter Offensivspieler ist natürlich Tore schießen und auflegen meine Aufgabe. Wie meine Rolle genau aussieht, wird dann der Trainer entscheiden. Auf jeden Fall möchte ich als gebürtiger Steyrer noch mehr Leute ins Vorwärts Stadion locken.“ Luca soll die Offensive variabler machen. Seine technisch-taktische Qualität hat er in der Vergangenheit bewiesen. Zudem kann er für Torgefahr sorgen und bringt eine hohe Spielintelligenz mit.

“Es freut uns sehr, dass wir mit Luca einen hoch veranlagten Spieler aus Steyr für uns begeistern konnten. Die Gespräche waren sehr positiv und nachdem wir bereits in den Jahren zuvor mehrfach den Versuch unternommen haben, Luca zum SK Vorwärts zu bringen, ist es sehr erfreulich, dass wir nun seine erste Wahl waren, nachdem er aus den USA zurückkommt”, freut sich der sportliche Leiter Jürgen Tröscher.

“Luca passt vom Typ her sehr gut zu unserer Mannschaft”, ist Jürgen Tröscher zuversichtlich, dass sich Mayr-Fälten schnell einleben wird. “Dennoch müssen wir ihm auch eine gewisse Adaptionszeit im Hinblick auf die 2. Liga und auch auf unsere Spielidee zugestehen. Das wird nicht von heute auf morgen passieren, aber er hat die Fähigkeit sich rasch anzupassen.”

Einige Spieler kennt Luca bereits. „In Ried habe ich mit Alberto Prada und Kevin Brandstätter gespielt. Mit Alem Pasic war ich damals im LAZ in einer Mannschaft”, zeigt auch er sich zuversichtlich.

Luca Mayr-Fälten unterschreibt bis Saisonende plus Option beim SK BMD Vorwärts Steyr. Er wird die Rückennummer 20 tragen.

 

Bild (c) SK BMD Vorwärts Steyr/Moser


Mehr in dieser Kategorie:


Unsere Werbepartner in Windischgarsten: