Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » EDLBACH
Samstag, den 12. Mai 2018 13:00

Auf Bezirksbesuch


Landesrätin Christine Haberlander beim Roten Kreuz Steyr

Landesrätin Christine Haberlander zum Weltrotkreuztag in Steyr

Im Rahmen eines Bezirksbesuchs zeigte sich ÖVP-Landesrätin Haberlander von den Einrichtungen des Roten Kreuzes Steyr beeindruckt. Im Gespräch mit Bezirksgeschäftsleiter Mario Wolf und Obmann MR Dr. Urban Schneeweiß konnte sich die Gesundheitslandesrätin einen Überblick über anstehende Herausforderungen im RK Steyr verschaffen und fand ausschließlich lobende Worte:

„Die Mitarbeiter des roten Kreuzes sind eine wesentliche Stütze des oberösterreichischen Gesundheitssystems. Fast 22.000 Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher opfern einen Teil ihrer Freizeit, um anderen Menschen zu helfen. Manche Strukturen könnten in bestehender Qualität und Quantität ohne die freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht angeboten werden. Dafür gebührt ihnen nicht nur am Weltrotkreuztag unser Dank, heute jedoch ganz besonders.“

Bei Haberlanders Bezirksbesuch stand nicht nur Gesundheit auf der Agenda, auch dem Thema Lehrlinge und Ausbildung wurde Raum geschenkt. Im Hotel & Restaurant Christkindlwirt von Georg Baumgartner, einem Vorzeige-Ausbildungsbetrieb in Steyr, nutze Landesrätin Haberlander die Gelegenheit, um namens des ÖAAB im Rahmen der Aktionswoche auch auf die Verbesserungen für Lehrlinge, die in den letzten Jahren erreicht wurden zu verweisen. Der ÖAAB servicierte landesweit Lehrlinge rund um den „Tag der Arbeit“ am 1. Mai und informierte dabei bei Betriebsbesuchen über Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten für Berufseinsteiger.

Aus- und Weiterbildung war ebenso Thema beim Besuch des Radiologieinstituts von Univ.Doz. Dr. Oswald Graf, welcher als ausgewiesener Spezialist in Steyr sämtliche Mammografie-Zertifizierungen österreichischer Radiologen vornimmt.

StR Gunter Mayrhofer bedankte sich ausdrücklich bei Haberlander für ihren Besuch: „Es ist eine Auszeichnung und Privileg, eine hochrangige und vor allem so kompetente Politikerin wie Christine Haberlander in unserer Stadt zu Gast zu haben. Es freut mich, dass sie die Entwicklung unserer Stadt so aufmerksam mitverfolgt und uns, wie zuletzt bei der drohenden Einstellung der Inklusionsklassen in der Steyrdorfschule, zur Seite steht.“


Bilder: Philipp Eichinger


Mehr in dieser Kategorie: