Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » ROSENAU AM HENGSTPASS
Dienstag, den 03. August 2021 07:00

Aus geringer Höhe abgestürzt


Notarzthubschrauber Martin 3 - Symbolbild

Verletzte Gleitschirmpilotin am Kleinerberg in Rosenau am Hengstpass

Eine 31-Jährige aus dem Bezirk Kirchdorf wollte am 2. August 2021 gegen 12:45 Uhr einen Gleitschirmflug vom 1.287 Meter hohen Kleinerberg im Gemeindegebiet von Rosenau am Hengstpass unternehmen. Beim Startmanöver verhängten sich jedoch die Leinen ineinander, weshalb die Pilotin aus einer Höhe von etwa drei Metern abstürzte und sich dadurch am Bein unbestimmten Grades verletzte.

Die Gleitschirmpilotin wurde mit dem Notarzthubschrauber "Martin 3" in das Krankenhaus geflogen.


Unsere Werbepartner in Rosenau am Hengstpass: