Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » GRÜNAU IM ALMTAL
Freitag, den 16. März 2018 13:00

Es rockt und kocht am Kasberg


Gregor Glanz und Mike Süsser rocken erneut den Kasberg

Saisonhighlight „Kasberg kocht“ am 24. März 2018 | Traumfinale für Wintersaison am Kasberg beginnt

Bevor sich Bruno Kasbär in den wohlverdienten Sommerschlaf verabschiedet, wird am Kasberg noch einmal richtig gefeiert. Das große Saisonfinale beginnt mit besten Pistenbedingungen und jeder Menge Neuschnee am kommenden Wochenende.

„Wir blicken auf eine sehr gute Saison zurück und haben noch ein großes Finale mit jeder Menge Action vor uns. Das sollten sich alle Freunde des Kasbergs nicht entgehen lassen“, so Christoph Spiesberger, Geschäftsführer der Almtal-Bergbahnen. Die Kasberg Bergbahnen fahren bei immer noch sehr guten Pistenbedingungen bis zum Ostermontag, den 2. April 2018. Bis dahin spielt sich zum großen Saisonfinale noch so einiges ab: cool, hot und absolut crazy.

Cool: Beat the Cheese zum Finalstart
Am kommenden Wochenende gehört der Berg den Boardern. Am 17. März 2018 findet das legendäre Rennen „Beat the Cheese“ statt. Jeder weiß, hier geht es nicht nur um Banked Turnes, Obstacles und coole Sprünge, sondern vorwiegend um chilligen Sound und eine lässige Stimmung am Berg.

Hot: Falco rockt wenn Süsser kocht
Am 24. März 2018, geht es wieder richtig heiß her am Kasberg. Bereits zum vierten Mal wird groß aufgekocht. Bei „Der Kasberg kocht“ verwöhnen Mike Süsser, die Kasberg Hüttenwirte und Almtaler Spitzenköche alle Wintersportgäste mit zahlreichen Köstlichkeiten. Top DJs wie Ryan Housewell oder Chris Turrn sorgen für den musikalischen Rahmen. Auf der großen Showbühne bei der Talstation findet das Live Konzert mit Gregor Glanz, Weltstar Chris Andrews und „The Voice of Falco“ Axel Herrig statt.  

Crazy: Mountainbike-Downhill beim Kasberg Inferno
Einen Tag nach diesem kulinarischen Top-Event messen sich beim „Kasberg Inferno“ Mountainbiker beim spektakulären Downhill die Talabfahrt Madlries hinunter. Gestartet wird im Le-Mans-Style –  die Athleten sind einige Meter von ihrem Sportgerät getrennt – und im Anschluss gewinnt der, der am schnellsten die 3,1 km lange Skipiste bezwingt. Das Rennen zählt zum Lines Schneefräsn-Cup, einer österreichweiten Serie von  Schnee-Mountainbike-Rennen.

Die Highlights des Saisonfinales 2018 am Kasberg

Beat the Cheese: 17. März 2018
Cooles Snowboard-Rennen mit Banked Turnes, kleineren und größeren Steilkurven sowie jeder Menge Fun & Music.

Der Kasberg kocht: 24. März 2018
Mike Süsser kocht zum 4. Mal gemeinsam mit den Hüttenwirten am Kasberg und prominenten Spitzenköchen aus dem Almtal den Berg ein. Ein kulinarischer Event der Extraklasse, den man sich nicht entgehen lassen sollte.

Kasberg Inferno: 25. März 2018
Mountainbike-Downhill-Rennen mit Massenstart, die Madlries runter, insgesamt 3,1 km, organisiert von LRC P.max Almtal.

Kids Battle – DAS Skirennen für Kinder: 31.März 2018
Alle Kinder können sich auf der selektiven Strecke, bestehend aus RTL- und Slalomelementen, Wellenbahn und Schanzen im lustigen Wettbewerb messen und viele coole Preise gewinnen.

Aktuelle Infos aus dem Skigebiet

Eine Übersicht über die Schneeschuhtrails, Webcams sowie laufend aktuelle Bilder und Informationen über das Bruno Kasbär und das Skigebiet sowie alle Events und Angebote findet man auf www.kasberg.at und in Facebook „Almtal-Bergbahnen Grünau“.

 

Bild 1 (© Reinhard Lang): Gregor Glanz und Mike Süsser rocken erneut den Kasberg
Bild 2 (©Klemens Koenig): Downhill-Action beim Kasberg Inferno