Sie sind hier: 
Samstag, den 15. Juli 2017 09:52

Ausgezeichnetes Ferienprogramm


1. Reihe vlnr Aven Kasho, Jonas Kalteis, Milena Seibezeder, Jessica Seibezeder, Sarah Holm

LR Schwarz: Die angebotene Vielfalt des Ferienbetreuungs-Angebotes muss ausgezeichnet werden!

St. Pölten (10.07.2017) 60 Kinder feierten heute gemeinsam mit Familien-Landesrätin Barbara Schwarz und der NÖ Familienland GmbH ein buntes und fröhliches Ferienauftaktfest am Landhausboulevard. Die Kinder kamen aus jenen Gemeinden, die Familien ein qualitatives und abwechslungsreiches Ferienbetreuungs-Programm bieten und wurden von zahlreichen Gemeinde-VertreterInnen begleitet.

„Im Land Niederösterreich ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf auch während der Ferienzeit gelebte Praxis. Es gibt einen hohen Bedarf an attraktiven und leistbaren Betreuungsangeboten, wie die Ergebnisse der Studie zur Ferienbetreuung zeigen, die im vorigen Jahr veröffentlicht wurde. Während es für Eltern wichtig ist, dass Betreuung regional betrieben wird, so ist es für die Kinder vorrangig, dass Erholung und Spaß im Vordergrund stehen. Es freut mich, dass sich gerade bei diesem Thema die Zusammenarbeit zwischen dem Land NÖ und den Gemeinden so hervorragend entwickelt“, so Landesrätin Barbara Schwarz.

Um die Vielzahl der Betreuungsangebote aufzuzeigen und die InitiatorInnen zu würdigen, luden das Land Niederösterreich und die NÖ Familienland GmbH alle NÖ Gemeinden ein, am 3. Wettbewerb Ferienbetreuung NÖ „Gesucht: Die beste Ferienbetreuung mit dem kreativsten, lustigsten und abwechslungsreichsten Programme für Ferientage“ teilzunehmen. So wie heuer wurde bereits in den beiden Vorjahren eine Vielzahl an engagierten Programmen eingereicht, die zeigen, wie aktiv die Gemeinden die Ferienbetreuung organisieren. Diese Angebote wurden seitens der NÖ Familienland GmbH als Best-Practice-Beispiele im Leitfaden für Gemeinden „NÖ Ferienbetreuung“ verpackt und allen NÖ Gemeinden zur Verfügung gestellt. (Download online möglich, unter: www.noe-familienland.at)

Prämiertes Ferienprogramm
„Das Land Niederösterreich gratuliert der Marktgemeinde Oed-Oehling herzlich zum sechsten Platz. Wir bedanken uns für den besonderen Einsatz, dass in der Ganztagsbetreuung von früh bis spät für abwechslungsreiche Angebote gesorgt wird“, zeigt sich die Landesrätin begeistert.

Bewertet wurden von einer Fachjury unter anderem Kreativität, Attraktivität, Spaßfaktor, Betreuungsdauer, sowie die Qualifikation der BetreuerInnen. Die Marktgemeinde Oed-Oehling erhält  für das eingereichte Programm „Kinder Ferien - Erlebnistage“ einen Korb voller Bau- und Konstruktionssteinen, der das geplante Programm in diesen Sommerferien zusätzlich bereichern und für besonderen Spaß und Motivation sorgen wird. „Wir wünschen den Kindern der Ferienbetreuung der Marktgemeinde Oed-Oehling viel Spaß beim Bauen und Erschaffen neuer Kunstwerke!“, so Landesrätin Barbara Schwarz abschließend.

 

Bild: 1. Reihe vlnr Aven Kasho, Jonas Kalteis, Milena Seibezeder, Jessica Seibezeder, Sarah Holm
2. Reihe vlnr Patricia Höfinger, Shwan Kasho, Mathias Hahn, David Kalteis, LR Barbara Schwarz