Sie sind hier: 
Freitag, den 14. Dezember 2018 08:00

Französisches Wiedersehen


Team SGP Walter Wels

"Alter Bekannter" Vaillante Angers wartet auf SGP Walter Wels im Champions-League Viertelfinale

Die Auslosung zum Viertelfinale der TT Champions League brachte der SPG Walter Wels den französischen Top-Club Vaillante Angers. Gegen die Franzosen traten die Messestädter schon vor drei Jahren in der Gruppenphase der Champions League an die Platte.

Das Auswärtsspiel in Frankreich gewann man damals mit dem Japaner Yuya Oshima mit 3:1, das Rückspiel in Wels ging mit 1:3 an die Franzosen. Das Team von Angers verfügt über zwei sehr starke Schweden mit Jon Persson und Jens Lundquist sowie den jungen Portugiesen Joao Geraldo. Spieltermin ist Ende Jänner und das Rückspiel findet Mitte Februar statt.

Die Damen von Linz AG Froschberg müssen ebenso nach Frankreich: Der TT Metz ist ein alter Bekannter. Zweimal gab es dieses Duell gegen den amtierenden ETTU-Cupsieger – zweimal gelang Sofia Polcanova und Co. der Aufstieg – aber jeweils mit viel Mühe . . .

 

Bild: Team SGP Walter Wels