Sie sind hier: 
Sonntag, den 06. Januar 2019 08:00

Tiererlebnis am Bauernhof


Tiererlebnis am Bauernhof - Imagebild

Sinnvolle Freizeitangebote für Kinder und Familien mit oberösterreichs Bäuerinnen und Bauern

Kontaktmöglichkeiten zu Tieren und zur Natur gehen in der Stadt aber auch im ländlichen Raum immer mehr verloren, daher startet das Ländliche Fortbildungsinstitut der Landwirtschaftskammer OÖ (LFI) im Jänner 2019 mit einem neuen Lehrgang für Bäuerinnen und Bauern, bei dem Wissen und Kenntnisse erworben werden können, um Erlebnisangebote am Bauernhof für Kinder, Familien, aber auch fitte ältere Menschen anzubieten.

Bei diesen Freizeitangeboten dreht sich alles um den Bauernhof und die Bauernhoftiere. Voraussetzungen dafür sind ein sicheres Umfeld am Hof und ein ganzheitliches methodisches Handwerkszeug der Bäuerin bzw. des Bauern, bevor diese neue Einkommensschiene am Bauernhof angeboten wird. „Bei Tiererlebnis-Angeboten werden Kinder bzw. Menschen aller Altersstufen beim aktiven Erleben des Bauernhofes und der Nutztiere am Hof mit allen Sinnen begleitet. Nach der Absolvierung des Kurses können verschiedenste Freizeitaktivitäten wie Ferienangebote für Kinder, Tiererlebnisnachmittage für Familien, Mithelfen bei einfachen bäuerlichen Tätigkeiten rund um die Tiere angeboten werden. Diese Aktivitäten lassen sich gut mit anderen Formen der Erwerbskombination am Hof kombinieren, zB mit Schule oder Urlaub am Bauernhof. So können zum Beispiel für die Kinder von Urlaubsgästen spannende Ferienerlebnisse entstehen“, erläutert Franz Reisecker, Präsident der Landwirtschaftskammer OÖ.

Im Lehrgang werden vielfältige Inhalte unterrichtet, zB Wissen zum artspezifischen Verhalten und zur Haltung von Nutztieren, zu Sicherheitsmaßnahmen am Bauernhof sowie zu rechtlichen Rahmenbedingungen. Darüber hinaus wird die naturnahe Gestaltung von Spiel- und Bewegungsbereichen am Hof sowie die Angebotsentwicklung und -gestaltung thematisiert. Last but not least lernen die teilnehmenden Bäuerinnen und Bauern praktische Methoden für die Vorbereitung von Tieren für Tiererlebnisangebote und für die Begleitung der Zielgruppen bei Erlebnis und Kontakt mit Nutztieren am Bauernhof. Diese praktischen Inhalte werden von erfahrenen Anbietern auf Bauernhöfen und mit Bauernhoftieren vermittelt.

 

Für interessierte Bäuerinnen und Bauern besteht noch die Möglichkeit, sich für den Zertifikatslehrgang online (www.ooe.lfi.at/1880) oder unter 050-6902/1500 (LFI Kundenservice) anzumelden, Kursstart ist am 15. Jänner 2019.

 

Bild: Violetta Wakolbinger


Mehr in dieser Kategorie: