Sie sind hier: 
Sonntag, den 06. Januar 2019 08:16

Schwerer Verkehrsunfall


Unfallstelle in Wels

Vier Verletzte bei heftigem Zusammenstoß in der Welser Innenstadt

Vier Verletzte forderte Samstagvormittag ein Verkehrsunfall in Wels-Innenstadt. Eine Person musste von der Feuerwehr aus einem der unfallbeteiligten Fahrzeuge befreit werden.

Der Unfall ereignete sich an der sogenannten "Sauna-Kreuzung", dem Kreuzungsbereich der Wiener- beziehungsweise Eisenhower und Salzburger Straße mit der Innbachtal- beziehungsweise Vogelweiderstraße und der Thalheimer- beziehungsweise Doktor-Koss-Straße in der Welser Innenstadt. Aus bisher unbekannter Ursache kollidierten zwei Fahrzeuge im Kreuzungsbereich. Vier Personen wurden bei dem Unfall verletzt, davon eine Person schwer. Bei der schwerverletzten Person handelt es sich um die Beifahrerin eines der Unfallfahrzeuge, sie musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Die Verletzten wurden nach der Erstversorgung durch Rettungsdienst sowie dem Notarzt ins Klinikum Wels eingeliefert. Die Feuerwehr verbrachte anschließend die Unfallfahrzeuge aus dem Kreuzungsbereich.

Der Kreuzungsbereich war rund eine Stunde erschwert passierbar, die Innbachtal- beziehungsweise Vogelweiderstraße gesperrt.


Mehr in dieser Kategorie: