Sie sind hier: 
Donnerstag, den 07. März 2019 08:00

"Baby wider Willen"


Szene aus Baby wider Willen

Komödie von Bernd Gombold im Gemeindezentrum Aschach | Premiere am 22. März 2019, 19:30 Uhr

Die Theatergruppe Aschach spielt nach ihrem 60/25jährigem Jubiläum im Vorjahr auch heuer wieder ihre traditionellen Theateraufführungen im Frühjahr.

Am Programm steht die Komödie "Baby wider Willen" von Bernd Gombold. Premiere ist am Freitag, 22. März 2019 um 19:30 Uhr im Gemeindezentrum Aschach

Zum Inhalt:

Die heile Welt der Gemeinde Neuheim droht ins Wanken zu geraten: Sandlerkönig Theo zieht durchs Land und es eilt ihm der Ruf voraus, dass immer, wo er aufkreuzt, jemand ein Kind bekommt oder etwas Dummes passiert. Zur selben Zeit erwartet der Bürgermeister Hans Hermann Himmelreich seine Frau Christa Himmelreich aus der Kur zurück. Da aber ein wichtiger politischer Termin ansteht, und er dank der tatkräftigen Unterstützung seiner Mutter Erika Himmelreichkurz vor dem Sprung in die Landesregierung steht, kann er seine Frau kurzfristig nicht vom Bahnhof abholen.

Diese nimmt in der Hektik aus Versehen anstatt einer ihrer Reisetaschen eine fremde Babytragetasche mit, bemerkt den folgenschweren Irrtum aber zu spät und bringt das Baby nach Hause mit. Noch bevor der überraschte Bürgermeister den Säugling der Polizei übergeben kann, bittet diese ihn um Mithilfe bei der Aufklärung einer Kindesentführung. Um nicht als Tatverdächtiger gebrandmarkt zu werden, verschweigt er dem Postenkommandant Pius Schellenbrink das Geschehene, versteckt das Kind zunächst bei sich und hat somit ein „Baby wider Willen“.

Dem Einfallsreichtum des Sandlerkönigs Theo, seiner gewieften Gemeindesekretärin Sonja und dem faulen Straßenkehrer Peter hat es der Bürgermeister zu verdanken, dass seine Weste trotz so mancher Aufdeckungsversuche der neugierigen Nachbarin Frieda Huber und der Ermittlungen durch die Polizei zunächst sauber bleibt …

Spieltermine:
Freitag, 22. März 19:30 Uhr (Premiere)
Samstag, 23. März 19:30 Uhr
Freitag, 29. März 19:30 Uhr
Samstag, 30. März 19:30 Uhr
Sonntag, 31. März 14:00 Uhr

Vorverkaufskarten zum Preis von € 10,-- können über Öticket in allen OÖ Raiffeisenbanken gekauft werden – online kann man sich bei der jeweiligen Veranstaltung unter „Saalplanbuchung“ vorab über noch vorhandene Sitzplätze informieren.
https://www.oeticket.com/baby-wider-willen-tickets.html?affiliate=EOE&doc=artistPages/tickets&fun=artist&action=tickets&erid=2399423


Der Reinerlös dient zur Anschaffung der EDV-Ausstattung im Pfarrcaritas Kindergarten Aschach an der Steyr.

 

Bild (Theatergruppe Aschach): Bürgermeisterehepaar (Helga Schaumberger, Franz Kranawetter) mit Gemeindesekretärin (Lisa Postlmayr)