Sie sind hier: 
Samstag, den 20. Juli 2019 13:00

Schwerer Forstunfall


Notarzthubschrauber - Imagebild

57-Jähriger unglücklich von Ast getroffen und verletzt

Ein 66-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach fällte am 19. Juli 2019 gegen 15:40 Uhr in Neustift eine vom Borkenkäfer befallene Fichte. Die etwa 26 Meter lange Fichte fiel in eine Astgabel einer Buche. Der Mann zog anschließend mit einer Seilwinde die Fichte aus der Astgabel. Dabei bog sich die Buche so stark, dass eine Astgabel vom Stamm abbrach und zu Boden fiel. Diese Astgabel streifte eine andere Buche, wodurch ein Ast mit einem Durchmesser von etwa 10cm abbrach und zu Boden fiel. Dieser Ast traf den 57-jährigen Bruder des Mannes.

Der 57-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in das LKH Rohrbach geflogen.


Mehr in dieser Kategorie: