Sie sind hier: 
Dienstag, den 17. September 2019 07:00

Harte Probe für LA-Nachwuchs


Ida und Agnes Danner

Junges IGLA-Team bei U16- und U20-Staatsmeisterschaften

An ihre körperlichen Grenzen mussten die Athletinnen und Athleten bei den Österreichischen Meisterschaften der Klassen U16 und U20, die kürzlich in Salzburg-Rif ausgetragen worden sind, gehen: 15 Grad Celsius und Regen forderten ihnen alles ab. Für die Sportunion IGLA long life gab es einige Platzierungen unter den Top Ten. Die junge U14-Athletin Christina Gangl aus Sigharting warf den Speer auf 34,31 Meter und erntete dafür den fünften Rang. Die Zwillinge Agnes und Ida Danner aus Weibern erkämpften sich im Gleichschritt Rang 7 und 8 über 800 Meter. Dabei trennten sie im Ziel nur 37 Hundertstel. Agnes Danner bewies sich auch noch im 1500-Meter-Lauf, wo sie sich über Rang 6 und einer Zeit von 5:07,45 Minuten freuen konnte.

Ihre Schwester Ida absolvierte die 400 Meter in 62,32 Sekunden und dem guten 7. Rang.  Der Hahn im Korb, Laurenz Wilflingseder aus Haag, lief seine Paradedisziplin, die 1000 Meter, in 3:01,16 Minuten und wurde damit 15.


Bild (IGLA): Ida und Agnes Danner