Sie sind hier: 
Dienstag, den 11. Februar 2020 07:00

Sturmtief Sabine


Ausfälle und Unterbrechungen bei Bus und Bahn aufgrund von Sturmschäden - Einsatz der FF Geng

Ausfälle und Unterbrechungen bei Bus und Bahn aufgrund von Sturmschäden

Aufgrund der hohen Windgeschwindigkeiten kommt es in Oberösterreich aktuell immer wieder zu Ausfällen und Unterbrechungen wegen umgestürzter Bäume oder anderer Gegenstände auf den Straßen.

Der Bahnverkehr ist ebenfalls von den Auswirkungen des Sturms betroffen. Aufgrund zahlreicher umgestürzter Bäume und der unsicheren Bedingungen auf den Straßen, müssen aktuell zahlreiche Fahrten unterschiedlicher Regionalbuslinien unterbrochen werden oder fallen komplett aus, wie zum Beispiel die Linien 212, 220, 277 und 280.

Der OÖ Verkehrsverbund steht mit allen Verkehrsunternehmen in Kontakt und informiert seine Fahrgäste auf der OÖVV Homepage www.ooevv.at über die aktuelle Situation. Zudem können sich die Fahrgäste auch in der OÖVV INFO App über die Verkehrsmeldungen und Verspätungen auf den für sie relevanten Verbindungen informieren.

Neben den Behinderungen im Straßenverkehr kommt es auch im Bahnverkehr zu Verzögerungen oder kompletten Ausfällen. Die ÖBB informieren auf Ihrer Homepage über die aktuelle Situation.
Der OÖ Verkehrsverbund bittet seine Fahrgäste um erhöhte Vorsicht und empfiehlt Fahrten, die nicht unbedingt nötig sind, zu verschieben.

 

Bild (c) FF Geng


Mehr in dieser Kategorie: