Sie sind hier: 
Mittwoch, den 12. Februar 2020 07:00

Erstes Großkampf-Wochenende


Jungmultis beim Bezirkscup

Acht erste Plätze bei ASKÖ Landesmeisterschaften und sechs bei Bezirksmeisterschaften für Welser Jung-Multis

Das erste Großkampfwochenende in dieser Saison endete für die Jung-Multis sehr erfolgreich. Am Samstag erkämpften die Nachwuchs-Judokas des LZ Multikraft Wels bei den ASKÖ Landesmeisterschaften in Linz insgesamt acht erste Plätze und am Sonntag bei den Meisterschaften des Judobezirks Salzkammergut in Kirchham sechs erste Plätze.

Die beiden Seriensiegerinnen des Vorjahrs, Paula Niedermayr und Anna Bachler, setzten bereits am Samstag bei den ASKÖ Landesmeisterschaften ihren Erfolgslauf auch heuer fort. Paula Niedermayr siegte bei den U10 bis 36kg und Anna Bachler erstmals bei den U14 bis 44kg. Die weiteren neuen ASKÖ Landesmeister sind Florian Hochhauser bei den U12 bis 42kg, Hamzat Natsiuri bei den U14 bis 38kg, Balduin Reitzinger bei den U14 bis 50kg, Abdullah Magomerzujev bei den U16 bis 73kg, Marcel Wolfsberger bei den U18/Allg. Klasse bis 66kg und Julian Oberroithner bei den U18/Allg. Klasse bis 73kg. Zweite Plätze belegten Emma Bachler bei den U16 bis 52kg, Muhamet Natsiuri bei den U16 bis 60kg und Fisnik Saljiji bei den U16 bis 66kg. Komplettiert wurde die Welser Medaillensammlaung am Samstag durch Xaver Niedermayr als Dritter bei den U12 bis 38kg.

Bei den Bezirksmeisterschaften am Sonntag in Kirchham setzten sich die beiden Welser Mädels wieder durch. Paula Niedermayr siegte hier in der Klasse U10 bis 32kg und Anna Bachler bei den U14 bis 44kg. Die weiteren Siege erkämpften Luka Haminger bei den U12 bis 27kg, Xaver Niedermayr bei den U12 bis 38kg, Florian Hochhauser bei den U12 bis 42kg, und Abdullah Magomerzujev bei den U16 bis 66kg. Jeweils Zweite wurden Lena Haidecker bei den U14 bis 44kg, Hamzat Natsiuri bei den U14 bis 42kg und Hamzat Novruzov bei den U16 bis 42kg. Dritte Plätze holten jeweils Ali Novruzov bei den U14 bis 42kg, Felix Huemer  bei den U16 bis 42kg und Fisnik Saljiji bei den U16 bis 66kg.

Starker Auftritt von Thomas Ecker im Europacup
Einen starken Auftritt auf internationaler Bühne legte mit Thomas Ecker ein weiterer Jung-Multi am Wochenende hin. Beim U18 Europacup im italienischen Follonica verpasste er in der Gewichtsklasse bis 73kg als hervorragender Fünfter nur ganz knapp das Stockerl.

 

Bild (c) LZ Multikraft Wels

 


Mehr in dieser Kategorie: