Sie sind hier: 
Mittwoch, den 12. Februar 2020 07:00

Treffpunkt für pflegende Angehörige


Stadtpfarre und „Gesunde Gemeinde“ Waidhofen laden ein

Menschen, die einen ihrer Angehörigen pflegen, erleben tagtäglich Geschichten, wie sie nur das Leben schreiben kann. Sie leisten großartiges, oft hinter verschlossenen Türen, unbemerkt und ungewürdigt von außen, auch von anderen näheren Verwandten.

Oft kann es schnell gehehn und man steht mit der Pflege eines geliebten Menschen alleine da - mit all den Sorgen, Ängsten und Fragen.

„Sie sind nicht allein!“, darauf will der Treffpunkt für pflegende Angehörige aufmerksam machen. Einmal im Monat bietet die Stadtpfarre Waidhofen in Kooperation mit der „Gesunden Gemeinde“ die Gelegenheit, sich mit anderen pflegenden Angehörigen auszutauschen und sich zwanglos über alles zu unterhalten, was nur Menschen verstehen können, die selbst zu Hause einen ihrer Angehörigen pflegen. Die Treffen sind für alle offen – jeder und jede ist herzlich willkommen!

Am Donnerstag, 13. Februar, um 14.00 Uhr findet die nächste Zusammenkunft im Pfarrhof der Stadtpfarre (Erdgeschoss) statt.

Zu hilfreichen Tipps und Infos für Menschen, die zu Hause einen Angehörigen pflegen, kommt man auch über die Homepage der Stadt: waidhofen.at/pflege

Termine & Themen:
Donnerstag, 13. Februar, 14 Uhr
Thema: Fasching damals & heute
Donnerstag, 5. März, 14 Uhr
Austausch und Gespräch
Donnerstag, 2. April, 14 Uhr
Thema: Ernährung im Alter – mit Diätologin Doris Erbschwendtner-Hürner Donnerstag, 7. Mai, 14 Uhr
Maiandacht
Donnerstag, 4. Juni, 14 Uhr
Grillen mit Bürgermeister Werner Krammer


Bild (Stadt Waidhofen) v.l.: Pastoralassistent Andreas Stockinger-Wadsak, Stadträtin Beatrix Cmolik und Arbeitskreisleiter der „Gesunden Gemeinde“ Karl Streicher laden zum Treffpunkt für pflegende Angehörige ein.


Mehr in dieser Kategorie: